Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Das grandiose Finale der epischen Fantasy-Dystopie

Serie 

Serie

Veronica Roth

SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Taschenbuch Dein SPIEGEL Bestseller Fantasy

563 Bewertungen
4.06217

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Bestimmung - Letzte Entscheidung“

Der atemberaubende Abschluss der Trilogie.

Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Als Tris dann auch noch die letzte Entscheidung treffen muss, kommt alles ganz anders als gedacht ... Der atemberaubende Abschluss der Trilogie.

Die grandiose Trilogie "Die Bestimmung" von Veronica Roth ist eine unendlich spannende Zukunftsvision voller überraschender Wendungen, heftiger Emotionen und kraftvoller Einblicke in die menschliche Natur – fesselnd bis zur letzten Seite!

Alle Bücher der Die-Bestimmung-Reihe:
Band 1 – Die Bestimmung
Band 2 – Tödliche Wahrheit
Band 3 – Letzte Entscheidung
Fours Geschichte ("Die Bestimmung" aus Fours Pespektive)

Über Veronica Roth

Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie macht. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung des preisgekrönten ersten Romans begeistern die Nachwuchsstars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.


Verlag:

cbj

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 366

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Die Bestimmung - Letzte Entscheidung“

Lima – 07.03.2020
Zieht sich sehr in die Länge

Govinda49 – 06.12.2018
Kati – 09.09.2018
das Ende kam unerwartet

Michael Putzinger – 19.08.2018
Das Ende hat mir überhaupt nicht gefallen!Band 1 und Band 2 waren viel besser!

Vielleser💕 – 15.05.2018
mmh. Ein bisschen zu viel andere leute, anstatt die hauptfiguren

Thoerchen – 09.02.2018
Nach den drei Bänden kann ich sagen, dass mir auch nichts gefehlt hätte, wenn ich die Reihe nicht gelesen hätte...

Xyz – 03.01.2018
Lest keinesfalls die Rezensionen !!!! Viele verraten das Ende .

Ela – 10.12.2017
Den ersten Teil habe ich verschlungen, Teil zwei war noch ok, aber der 3. teilweise sehr langatmig und wissenschaftlich. Tris war zeitweise eine Nervensäge, total von sich eingenommen und überheblich. Ich habe nur weitergelesen um das Ende zu erfahren. Dieses ist durch die vielen Kommentare hier ja auch keine Überraschung mehr :(

V-Nessa – 25.10.2017
Ich muss schon sagen, dass die Liebe zwischen Four (Tobias) und Trix noch ein wenig mehr ausgeführt werden könnte. Das Trix stirbt und Ihrem Bruder vor dem Tod schützt, ist eine Sache, die man bedenken muss. Was ich überhaupt nicht verstehen kann,warum die Film so sehr von den Büchern abweichen? Die Trauer um einen Menschen wird trotz der wenigen Seiten dennoch gut geschildert. sieht man bei Tobias. Ich empfehle nicht die Film zu schauen. Die Bücher sind besser.

mic – 16.09.2017
Also das erste Buch war echt der Hammer das zweite war schon nicht mehr so gut weil die Charaktere sich irgendwie zum negativen verändert haben. In diesem Teil ist es schon wieder ein bisschen besser aber ich finde das Ende einfach nicht passend. Manchmal passt zwar kein happy end aber hier wäre es gut gewesen einfach weil die Stimmung seit dem zweiten Teil einfach schon so erdrückend war. Sehr schade, ich finde einfach man hätte aus der Idee was besseres machen können.

Ähnliche Titel wie „Die Bestimmung - Letzte Entscheidung“

Netzsieger testet Skoobe