Die Jahre der Schwalben

Roman

Ulrike Renk

Historische Romane 19. Jahrhundert SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

485 Bewertungen
4.61649

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Jahre der Schwalben“

Verlorene Heimat – eine starke junge Frau zwischen Liebe und Verlust.

Kurz nach ihrer Hochzeit erfährt Frederike, dass ihr Mann eine schwere Krankheit hat. Er geht in ein Sanatorium, und Frederike hofft auf seine Genesung. Doch als er stirbt, steht Frederike vor den Trümmern ihres Lebens.

Allein und ohne eigenes Vermögen muss sie das Gut mit der großen Trakehnerzucht bewirtschaften. Jahre der Verzweiflung und Einsamkeit folgen, bis sie Gebhard von Mansfeld kennenlernt. Ganz langsam gelingt es ihr, wieder an das Glück zu glauben. Doch dann kommt Hitler an die Macht, und plötzlich weiß Frederike nicht, ob sie und ihre Liebsten noch sicher sind...

Die große emotionale Familiensaga aus Ostpreußen, die auf wahren Begebenheiten beruht.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 458

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Die Jahre der Schwalben“

Ich habe selten so ein interessantes und tolles historisches Buch gelesen! Ich bin ganz begeistert!

Regine Gnauck – 13.10.2018
Lehrreich und schön!

Gabriele – 20.01.2019
Unterhaltsam und flüssig zu lesen. Etwas viel Kriegsgeschichte....

Dieses Buch packt dich. Von Anfang bis zum Schluss.

Animus – 09.08.2018
Ein sehr bewegendes Buch

Ein bewegendes Buch , wie das erste . Störend ist nur diese vielen Seiten bei denen es nur ums Essen geht . Habe viele Seiten quer gelesen um die wichtigen Passagen zu lesen .

Marita Schaffer – 17.07.2018
Ein sehr berührende Buch von einer starken und sehr menschlichen Frau.

Frank Schmitt – 22.10.2018
sehr gut geschrieben,

die Blume von seinem / Linda belago – 08.12.2020
sehr spannend, gut zu lesen

Erika Haun – 18.11.2020

Ähnliche Titel wie „Die Jahre der Schwalben“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen