Die Australierin

Von Hamburg nach Sydney

 

Serie

Ulrike Renk

Deutschland, Österreich & Schweiz Andere Länder Liebesromane

318 Bewertungen
4.5472

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Australierin“

Von Hamburg nach Sydney.
Als Tochter eines Werftbesitzers wächst Emilia in Hamburg auf. Sie soll eine gute Partie heiraten, aber nicht den Mann, in den sie sich verliebt hat. Carl Gotthold Lessing ist der Großneffe des berühmten Dichters. Er hat ein Kapitänspatent erworben und sich Geld geliehen, um ein Schiff zu bauen. Er will Emilia heiraten, doch ihre Familie ist strikt gegen diese Verbindung. Die beiden beginnen, nachdem Lessing von seiner ersten großen Fahrt zurückgekehrt ist, eine Affäre. Als ein Hausmädchen sie verrät, kommt es zum Bruch. Emilia beschließt, mit ihm zu reisen. In Südamerika kommt ihr erstes Kind zur Welt, in Hamburg das zweite. Doch sie haben ein anderes Ziel: Australien...
Die spannende Geschichte einer Auswanderung, die auf wahren Begebenheiten beruht.

Über Ulrike Renk

Ulrike Renk, Jahrgang 1967, studierte Literatur und Medienwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Krefeld. Familiengeschichten haben sie schon immer fasziniert, und so verwebt sie in ihren erfolgreichen Romanen Realität mit Fiktion.

Im Aufbau Taschenbuch liegen ihre Australien-Saga, die Ostpreußen-Saga, die ersten drei Bände der Seidenstadt-Saga und zahlreiche historische Romane vor.

Mehr Informationen zur Autorin unter www.ulrikerenk.de.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 480


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

14 Kommentare zu „Die Australierin“

Julchen88 – 13.05.2020

Ich bin einfach begeistert von diesem Buch. Ich konnte zwischendurch gar nicht mehr aufhören zu lesen. So toll geschrieben. Schade, dass es zu Ende ist

hoppers – 02.01.2020

Leicht zu lesende, unterhaltsame Lektüre.

Man erfährt Einiges über das Leben im 19.Jahrhundert und ist froh,

dass vieles aus jener Zeit heute so nicht mehr existiert.

sabine – 09.01.2019

Ich fand es super und nie langweilig zu lesen.

Mutti – 08.09.2018

Obwohl über viele Seiten nicht wirklich was passiert, habe ich das Buch zu Ende gelesen , weil ich immer wissen wollte, wie es weitergeht .

reh – 02.07.2018

Ein ganz tolles Buch

Ähnliche Bücher wie „Die Australierin“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe