Die Strömung

Kriminalroman

Serie 

Serie

Cilla Börjlind Rolf Börjlind

Klassischer Krimi Krimis Skandinavien

777 Bewertungen
4.5045

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Strömung“

Ein neuer Fall für Olivia Rönning und Tom Stilton.

In den Wäldern von Schonen im südlichen Schweden kommt es zu einem entsetzlichen Verbrechen. Ein kleines Mädchen wird ermordet, als es friedlich spielend im Sandkasten sitzt. Ein familiärer Hintergrund? Doch zwei Tage später der zweite Kindermord, diesmal in der Nähe von Stockholm. Was verbindet die beiden Fälle? Schnell fällt der Verdacht auf eine rassistische Gruppierung, die beide Elternpaare zuvor offen bedroht hat. Aber ist es wirklich so einfach? Und warum tauchen gerade jetzt Hinweise auf einen alten, nie geklärten Mord an einer hochschwangeren Edelprostituierten auf? Olivia Rönning, eine junge ehrgeizige Polizistin, und Tom Stilton, ein einst berühmter Kommissar, sind aus jeweils ganz persönlichen Gründen an der Aufklärung dieser Verbrechen interessiert. Sie kommen einer Geschichte aus auf die Spur, wie sie verquerer und abscheulicher nicht sein könnte…

Über Cilla Börjlind

Cilla und Rolf Börjlind gelten als Schwedens wichtigste und bekannteste Drehbuchschreiber für Kino und Fernsehen. Sie sind unter anderem verantwortlich für zahlreiche Martin-Beck-Folgen sowie für die viel gepriesene Arne-Dahl-Serie. Ihr Markenzeichen sind starke Charaktere und eine stringente Handlung. "Die Springflut" ist der Start einer Serie um die angehende Polizistin Olivia Rönning.


Verlag:

btb Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 360

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Die Strömung“

Jotgee – 21.04.2017
Spannend wie immer und gut zu lesen. Empfindliches Thema, sehr gut damit umgegangen und ohne Pathos. Lesenswert.

Julia – 07.01.2022
Das absolut Beste der Serie !

BookstaBee – 31.10.2016
Qualitativ wieder näher am ersten Teil, mit einer spannenden Story. Und Olivia war diesmal angenehm zurückhaltend. Wenig glaubhaft war der unwahrscheinliche Zufall, dass alle drei Enkelkinder dunkelhäutig waren, aber sonst hätte wohl das Motiv nicht funktioniert.

Kranichstein – 11.06.2018
Spannung und bisschen Humor

Anni68 – 30.04.2017
Wunderbar, ist in dem Zusammenhang vermutlich etwas bizarr, aber ein tolles Buch, gut zu lesen, heikles Thema, spannend umgesetzt. Ich freue mich auf mehr.

horstraabe – 01.12.2016
Gut angefangen, stark nachgelassen. Der dritte Teil war der absolute Schwachsinn. Bitte keine weiteren Folgen.

Vielleicht – 15.10.2016
Auch der dritte Band hier bei skoobe hat gehalten, was ich erwartet habe. Lediglich das Ende hat sich etwas gezogen. Ich mag die Handlungen um Olivia, Mette und Tom wirklich, und freue mich auf mehr.

uwo – 28.10.2016
Spannend, aussergewöhnliche Story und gut gezeichnete Charaktere.

silberpfeil1967 – 22.08.2017
Das Rassistenthema hat mich ziemlich genervt, ich hab es nicht zu Ende gelesen.

8004zurich – 08.10.2019
Der mit Abstand schwächste Teil der Serie. Das erste und zweite sowie das neuste Buch der Reihe waren um Klassen besser. Die Handlung zieht sich oft endlos dahin. Die ewigen Bemerkungen wie „Rassismus ist einfach krank“ nerven mit der Zeit nur noch. „Show, don‘t tell“ wäre bei so einem Thema weitaus effektiver gewesen. Schade!

Ähnliche Titel wie „Die Strömung“

Netzsieger testet Skoobe