Das dunkle Herz des Waldes

Fantasy

420 Bewertungen
4.3619

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das dunkle Herz des Waldes“

Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

Über Naomi Novik

Naomi Novik wurde 1973 in New York geboren und ist mit polnischen Märchen, den Geschichten um die Baba Jaga und den Büchern von J.R.R. Tolkien aufgewachsen. Sie hat englische Literatur studiert, im Bereich IT-Wissenschaften gearbeitet und war außerdem an der Entwicklung von äußerst erfolgreichen Computerspielen beteiligt. Doch dann erkannte Naomi Novik, dass sie viel lieber schreibt als programmiert. So machte sie sich an ihren Debütroman, mit dem sie die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen eroberte: Drachenbrut, den ersten Band um die Feuerreiter Seiner Majestät. Naomi Novik lebt mit ihrem Mann und sechs Computern in New York.


Verlag:

cbj

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 521


37 Kommentare zu „Das dunkle Herz des Waldes“

– 10.11.2018

sweet story. entertaining read.

– 28.04.2018
– 14.04.2018

Ein wirklich gelungenes Buch. Im Gegensatz zu anderen fand ich nur die Zeit bei Hofe etwas langatmig. Der Schluss klingt langsam aus. Aber da ich mich nicht zufrieden geben wollte, dass der Drachen einfach so raus ist, blieb es trotzdem bis zum letzten Punkt spannend. Ganz im Gegenteil hätte ich mir den letzten Abend ausführlicher gewünscht 😪

– 19.03.2018

wirklich fesselnd

– 19.03.2018

Zauberhaft! Ich hab es in einem Rutsch durchgelesen. Fand es weder langatmig noch langweilig. Die Charaktere sind großartig. Es hat mich zum lachen gebracht und ich konnte mich gut mit der Protagonistin identifizieren. Angehaucht von polnischer und russischer Märchenwelt, mit der man sonst als Mitteleuropäer nicht unbedingt in Berührung kommt. Schön! Ich habe nichts auszusetzen, außer dass ich mir eine Fortsetzung wünsche. 😍

Ähnliche Bücher wie „Das dunkle Herz des Waldes“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe