Der Rote Krieger

Roman

Serie 

Serie

Miles Cameron

Auserwählt High Fantasy

36 Bewertungen
3.88889

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Rote Krieger“

Wenn Magie zum Mythos wird – das bedeutendste Fantasy-Debüt des Jahres

Das Königreich Alba erstreckt sich bis weit in den Norden. Hier, am Königshof und innerhalb der Burgmauern, bestimmen höfische Intrigen, Turniere und die Ordnung des Gesetzes das Leben der Menschen. Dort draußen, jenseits der Grenzen, herrscht allerdings die Wildnis, unerbittlich und voll dunkler Magie. Doch die Wildnis fordert zurück, was ihr einst abgerungen wurde – und so wird ein Krieger auserwählt, sich mit seiner Schar von Söldnern der Magie und den Bestien der Wildnis entgegenzustellen. Dies ist seine Geschichte. Mit "Der Rote Krieger", dem Auftakt seiner Fantasy-Saga, entfaltet Miles Cameron ein episches Panorama, das mit seiner Wucht und Größe seinesgleichen sucht.

Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 904

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

4 Kommentare zu „Der Rote Krieger“

Anonym – 22.05.2019
Zu viele Namen und Personen, man weiß eigentlich nicht so wirklich, was Sinn der Handlungen sind...schwer, in die Geschichte einzutauchen

Kalliope8 – 20.07.2013
Um die Zeit zu überbrücken bis es im Song of Ice and Fire weitergeht, kann ich dieses Werk nur empfehlen. Es ist in weiten Teilen einfacherer zu durchschauen, dafür weist es weniger Längen auf als ASOIF. Die auftauchenden Personen werden nicht tief genug portraitiert, um sie genauestens zu charakterisieren oder lieb zu gewinnen. Dafür sterben auch weniger. Ich hoffe, der Autor arbeitet schneller als der gute Herr Martin. Freue mich auf eine Fortsetzung!

bücherratte – 05.07.2013
langatmig langsam in der story wenn es ueberhaupt eine gibt

Juergen Schmidt – 01.07.2013
Spannend bis zur letzten Seite,freue mich auf die Fortsetzung

Ähnliche Titel wie „Der Rote Krieger“

Netzsieger testet Skoobe