Die Totentänzerin

Psychothriller

Max Bentow

Thriller Deutschland Psychothriller SPIEGEL Bestseller Paperback

468 Bewertungen
4.30342

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Totentänzerin“

Sie sind in enger Umarmung vereint. Doch der Totentanz hat längst begonnen ...

Ein Mann und eine Frau, entkleidet und in einer engen Umarmung vereint, die Körper mit einer Schnur aneinander gefesselt. Das Bett, auf dem sie liegen, ist blutdurchtränkt, davor auf bizarre Weise drapiert die Nachtwäsche der beiden Opfer. Dieser schaurige Anblick bietet sich Nils Trojan und seinem Team, als sie in der Wohnung eintreffen, in der sich das grauenhafte Verbrechen ereignet hat. Welcher kranke Geist hat hier gewütet? Wie weit geht Hass, dass er einen Menschen zu einer solchen Tat verführt? Trojan ist schockiert, als ausgerechnet Theresa Landsberg, die Frau seines Chefs, in den Kreis der Verdächtigen gerät. Er will nicht an ihre Schuld glauben, und doch weiß er, dass er jede Spur verfolgen muss. Denn soeben wurde ein weiteres Liebespaar tot aufgefunden ...

Über Max Bentow

Max Bentow wurde 1966 in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit den vier bisher erschienenen Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan gelang Max Bentow ein großer Erfolg, alle Bücher standen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.


Verlag:

Page & Turner

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 236

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Die Totentänzerin“

melamar – 29.12.2013
Spannend. Gut geschrieben. Zu empfehlen

christine74 – 31.07.2014
Sehr spannend. Freue mich schon auf den nächsten Teil!

Eine abstruse Geschichte, die ich gegen besseres Wissen bis zum Ende gelesen habe. Schade um die Zeit!

Blondetrulla – 03.11.2013
Hat mir gut gefallen, spannend!

BookstaBee – 18.09.2013
Unteres Mittelmaß

Gaikana – 12.06.2016
Na ja bisschen langatmig, die Personen haben keine Tiefe hab vieles überlesen um zum Kern zu kommen. Es werden oft die gleichen Sätze verwendet wie in den vorigen Büchern. Insgesamt auch nicht ganz logisch. Da werden Personen eingebunden und wieder vergessen. Sieht mehr nach MASSENWARE AUS, SCHADE, DIE ERSTEN BÄNDE WAREN BESSER

Anni68 – 06.01.2015
Nach wie vor solide, auf den furiosen Show-down wurde diesmal weitestgehend verzichtet, dennoch litt die Spannung nicht darunter. Ein bisschen nervt die offensichtliche Durchlässigkeit der Berliner Wohnungstüren, im ersten ganz massiv und auch hier wieder und auch die ewig speziellen Todesarten. Der erste hat den Vogeltick, der zweite Ratten und Bauschaum und dieser hier Pyjamas und Wäscheleinen. Ziemlich bizarr, aber das ist die Story eh, wirkt insgesamt ein bisserl arg konstruiert und ist am Ende auch nicht komplett aufgeklärt - ich sag nur Ulli K - und das geht, ohne die Spannung zu killen. Das Potential ist vorhanden, insgesamt nur zu viele Kanten, die eines abrundenden Schliffes bedürfen.

Spannend von der ersten Seite an...konnte es kaum aus der Hand legen!

Wieder ein sehr spannender Thriller , den ich sehr schnell verschlungen habe, weil es mir schwer fiel, ihn aus der Hand zu legen. Sehr lesenswert !!

Ähnliche Titel wie „Die Totentänzerin“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen