"Sterben kommt nicht in Frage, Mama!"

Judith End

Medizin

99 Bewertungen
4.71717

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „"Sterben kommt nicht in Frage, Mama!"“

Judith End ist eine junge, alleinerziehende Mutter, mitten im Studium, als sie in ihrer Brust einen Knoten ertastet und ihre Welt aus den Fugen gerät. Eben noch war sie dabei, sich frisch zu verlieben, jetzt quält sie sich mit der Frage, bei wem ihre Tochter Paula aufwachsen soll, falls sie sterben sollte. Operation folgt auf Operation, Chemo- und Strahlentherapie schließen sich an. An den guten Tagen vor dem nächsten Infusionstermin versucht Judith mit Paula in den alten, unbeschwerten Alltag zurückzukehren. Und sie lernt trotzig auf ihr Examen und legt die Prüfungen ab. Am Schluss der Prozedur hat sie beides: Hoffnung, den Krebs überwunden zu haben, und ein Einserexamen. Judith End ist eine Autorin, deren Erzähltalent, deren Sinn für Dramatik, deren offene Nüchternheit und deren großes Maß an Selbstironie Leserinnen und Leser von der ersten Seite an in ihren Bann schlagen.
"Sterben kommt nicht in Frage, Mama!" von Judith End: als eBook erhältlich!

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 224

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „"Sterben kommt nicht in Frage, Mama!"“

reh – 14.10.2013
Judith End konnte ihre Gedanken und Erlebnisse gut in Worte fassen. Viele Jahre habe ich auf einer onkologischen Abteilung gearbeitet. Viele Erlebnisse von ihr kenne ich durch meine Patienten . Aber auch als Angehörige ,denn auch mein Vater hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Ich wünsche ihrer Familie viel Kraft .

"Anonymous" – 02.03.2015
Die sehr berührende Geschichte einer jungen Frau. Sie geht zu Herzen und macht gleichzeitig Mut für alles das was kommen mag.

Anita – 10.10.2013
Berührend... das Leben!

raubmieze – 24.03.2016
ein ergreifendes Buch...

Schneefee – 14.07.2013
Ich war sehr gefesselt von der Geschichte und hoffe von ganzem Herzen, dass es bis heute und in Zukunft keine Verschlechterung oder Schlimmeres gibt....

annaj83 – 26.04.2014
Sehr gut geschrieben.

banja – 18.09.2017
Wenn es nicht so traurig wäre...., und man muß trotzdem manchmal unter Tränen lachen. Ein Buch so ehrlich, so selbstironisch, so tapfer...!!! Ein " Mut-mach- Buch", welches nachdenklich stimmt.

Dine76 – 21.11.2014
Es fehlen einem die Worte. Judith' s Geschichte wiederholt sich ähnlich sicherlich täglich in Deutschland und Weltweit. Sie hätte ihrer kleinen Tochter noch so viel zu geben gehabt. Es lehrt einem Demut vor dem Leben zu haben und unsere Gesundheit als höchstes Gut zu schätzen.

Hanisch – 20.02.2014
Man kann es nicht besser beschreiben. Wer es erlebt hat weiß von was hier berichtet wird.

Starke – 08.03.2014
Für jeden der es erleben musste sehr zu empfehlen. Ich habe noch nie einen ehrlicheren, schonungsloseren Bericht gelesen. Mir persönlich hat es trotz aller aufgewirbelten Emotionen sehr geholfen. Chapeau Judith...auch wenn du es nicht mehr lesen kannst.

Ähnliche Titel wie „"Sterben kommt nicht in Frage, Mama!"“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe