Abels Tochter

Kain und Abel 2 Roman

 

Serie

Jeffrey Archer

LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestseller Familiengeschichten

400 Bewertungen
4.0875

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Abels Tochter“

Der Gigantenkampf zwischen Abel Rosnovski und seinem Feind William Lowell Kane, den Jeffrey Archer in »Kain und Abel« schilderte, setzt sich in der nächsten Generation fort. Florentyna, die Tochter Abels, des legendären »Chicago-Barons«, ist bildschön, hochbegabt, ehrgeizig und die Erbin einer der größten Hotelketten der Welt. Wie ihr Vater geht sie ihren eigenen Weg mit eisernem Willen. Abel liebt sie abgöttisch, und sie vergöttert ihn – aber Florentyna begeht eine Todsünde: sie liebt und heiratet den Sohn seines Todfeindes.

Über Jeffrey Archer

Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug zunächst eine bewegte Politiker-Karriere ein. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller, »Kain und Abel« war sein Durchbruch. Mittlerweile zählt Jeffrey Archer zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Seine historischen Reihen »Die Clifton-Saga« und »Die Warwick-Saga« begeistern eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London, Cambridge und auf Mallorca.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 392


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

10 Kommentare zu „Abels Tochter“

Tanja – 28.07.2019

der 2. Teil ist einfach nur langweilig leider...nur politisch über Wahlreden, Verkauf und Kauf von Hotel's öd😔

Sandra – 12.07.2019

Der Rückblick aus dem ersten Buch ist zu lang. Die Zukunft ist wieder spannend wie der 1. Teil.

zottelmonster – 25.05.2019

Was soll das denn ? Man könnte glauben, dass der Autor einen Abgabetermin hatte und nicht wusste was er schreiben soll. Unglaublich. Da hätte ich auch Band 1 zwei mal lesen können. Sehr ärgerlich.

Amby – 17.02.2019

Durchweg schlecht und abzuraten.

So gut das erste Buch war, hier fühlt man sich komplett verschaukelt. Ewige Wiederholung von ersten Buch und langweiligst. Schlimm!!!!

Bach – 06.01.2019

Super; bin schon ganz gespannt auf das nächste Buch.

Kaba

Ähnliche Bücher wie „Abels Tochter“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe