Ayla und der Stein des Feuers

Ayla 5

 

Serie

Historische Geschichten Altertum

42 Bewertungen
4.619

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ayla und der Stein des Feuers“

Das neue Buch aus der erfolgreichen Vorzeitsaga "Die Kinder der Erde"! Nach vielen Abenteuern sind Ayla und Jondalar am Ziel ihrer Reise angelangt. Während Jondalar von seinem Stamm freudig begrüßt wird, bringt man Ayla anfangs nur Abneigung und Misstrauen entgegen.

Über Jean M. Auel

Jean M. Auel ist Jahrgang 1936. Nach ihrem Wirtschaftsdiplom sucht sie 1977 eigentlich nach einem gutbezahlten Job im Bankwesen, um ihre Kinder zu ernähren. Parallel dazu beginnt sie einen Roman zu schreiben, und als sie eine Führungsposition angeboten bekommt, ist sie bereits mit Leidenschaft Schriftstellerin. Um weiterschreiben zu können, verzichtet sie auf das sichere Gehalt. Zu Recht, denn ihre Steinzeit-Romane werden zu Knüllern mit Kultcharakter. Jean M. Auel ist fünffache Mutter und vielfache Großmutter und lebt in Oregon.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 896


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

1 Kommentar zu „Ayla und der Stein des Feuers“

– 18.05.2016

Wer Ayla liebt und alle Bände gelesen hat, dem wird dieses, wie alle anderen auch gefallen. Aber wer alle Bände gelesen hat, dem werden auch die ewigen Wiederholungen aus der Kindheit, Jugend und aus dem Tal irgendwann nerven. Wenn die Autorin auf 10 (e-Book) Seiten beschreibt, wie ein Futtertrog gebaut wird oder auf 30 Seiten, wie die Landschaft aussieht, welche Pflanzen und Tiere dort sind, dann reißt einem (mir) einfach der Geduldsfaden. Natürlich sind dafür Recherche und gutes Vorstellungsvermögen nötig, um alles so präzise beschreiben zu können aber irgendwann wird das zu viel. Es unterbricht den Lesefluss, beeinträchtigt diese wunderbare Geschichte jedoch nur wenig. Klare Empfehlung zum lesen (und Seiten-überschlagen nach Wahl). ;)

Ähnliche Bücher wie „Ayla und der Stein des Feuers“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe