Flammen des Himmels

Roman

Iny Lorentz

SPIEGEL Bestseller Historische Geschichten 5. - 16. Jahrhundert

107 Bewertungen
4.25234

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Flammen des Himmels“

Münster im 16. Jahrhundert: Die Familie der jungen Frauke Hinrichs gehört zur verbotenen Sekte der Wiedertäufer und führt ein unauffälliges Leben, um nicht entdeckt zu werden. Als der berüchtigte Inquisitor Jakobus von Gerwardsborn in ihrer Stadt erscheint, werden sie schon bald bezichtigt, Ketzer zu sein. Der Rat der Stadt ist froh, dem unbarmherzigen Schlächter ein Opfer nennen zu können, und so gerät Frauke in dessen Hand. Lothar, der Sohn eines engen Vertrauten des Fürstbischofs von Münster, rettet Frauke vor dem Scheiterhaufen, verliert sie aber bald aus den Augen. Als die Anführer der Wiedertäufer ihre Anhänger nach Münster rufen, um dort das himmlische Jerusalem zu erschaffen, sehen Frauke und ihr Retter sich wieder. Doch sie gehört zu jenen, die der Fürstbischof unter allen Umständen vernichten will, und Lothar soll die Täufer ans Messer liefern.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 578


8 Kommentare zu „Flammen des Himmels“

alf1950 – 10.10.2017

Die Schreibweise ist kindlich naiv.

Adele vom K. – 07.08.2015

Am Anfang etwas langatmig. Aber dann wurde es richtig gut. Habe viel über die Täufer erfahren.

reh – 27.11.2014

Sehr schönes Buch.

doris – 10.05.2014

Ein super Buch sehr empfehlenswert

Bright – 23.03.2014

einfach spannend unterhaltsam und Einblick gebend in jene Zeit

Ähnliche Bücher wie „Flammen des Himmels“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe