Das Haus der Verlassenen

Roman

Emily Gunnis

Familiengeschichten

238 Bewertungen
4.32773

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Haus der Verlassenen“

Sussex, 1956. Als die junge Ivy Jenkins schwanger wird, schickt ihr liebloser Stiefvater sie fort – ins St. Margaret's Heim für ledige Mütter. Sie wird den düsteren, berüchtigten Klosterbau nie mehr verlassen ...

Sechzig Jahre später stößt die Journalistin Sam in der Wohnung ihrer Großeltern auf einen flehentlichen Brief Ivys. Er ist an den Vater ihres Kindes adressiert – aber wie ist er in den Besitz von Sams Großvater gelangt? Sam beginnt die schreckliche Geschichte von St. Margaret's zu recherchieren. Dabei stößt sie auf finstere Geheimnisse, die eine blutige Spur bis in die Gegenwart ziehen. Und die tief verstrickt sind mit ihrer eigenen Familiengeschichte.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 278

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Das Haus der Verlassenen“

Modl – 10.11.2019
Ganz tolles Buch!!! Und immer im Hinterkopf der Gedanke das es auf Tatsachen beruht, das macht mich sprachlos. Und das bestätigt mich wieder, das die Kirche ein großes Übel in dieser Welt ist und das schon von Anbeginn.

Tanja – 21.10.2019
Flüssiger, interessanter Schreibstil, gegen Mitte wurde es mir persönlich, etwas zu viel, an Rache und Morden.

Cocco007 – 11.10.2019
Was für ein langweiliges Buch.

Boepfi – 08.10.2019
Mia – 07.10.2019
Ein gutes Buch, ist leider immer viel zu schnell zu Ende. Die Geschichte (irgendwie eine Mischung aus Thriller, Roman und Tagebuch) ist wirklich fesselnd und lange ahnt man nicht, wohin die Story geht. Der Schreibstil wäre vielleicht nur 3-4 Sterne "wert", weil ich ihn manchmal etwas "flach" finde, die Gesamtgeschichte ist jedoch so gut, dass es eindeutig ein 5Sterne Buch ist. Durchweg eine spannende Geschichte.

Rolf Dau – 07.10.2019
Finde keinen Einstieg in das Buch, man ist bei Kapitel drei und weiß nicht wovon eigentlich die Rede ist.

susamo – 03.10.2019
Ein sehr spannendes, sehr gut geschriebenes Buch einer traurigen Geschichte, die tatsächlich auf wahren Begebenheiten beruht. Du meine Güte - das es so etwas tatsächlich noch bis Anfang der 70 iger Jahre des 19. Jahrhunderts gab! Das so etwas überhaupt möglich war - unfassbar. Das Buch hat mich 2 schlaflose Nächte gekostet - aber das war es wert!

Ramona – 27.08.2021
Es ist einfach toll geschrieben. Man kann es nicht aus der Hand legen. Es ist kein Buch was man gleich wieder vergessen tut. Unbedingt Lesen 👍

Astrid – 08.04.2021
Ein tolles Buch mit einer traurigen aber auch spannenden Geschichte

reh – 27.09.2020
Ein sehr interessantes , aber auch erschreckendes Buch.

Ähnliche Titel wie „Das Haus der Verlassenen“

Netzsieger testet Skoobe