Die Höhle

Roman nach einer wahren Geschichte

Geschichtlicher Hintergrund

24 Bewertungen
4.2083

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Höhle“

Als die Höhlenforscherin Léonie unter der Erde Schuhe und Knöpfe entdeckt, ahnt sie, dass sie einem historischen Geheimnis auf die Spur gekommen ist. Eine Halskette mit hebräischem Schriftzug führt sie zu einer Gruppe von Juden, die sich 1942 vor den Nazis in dieser Höhle versteckte. Es gelingt ihr, einen der Juden ausfindig zu machen: Joscha Burker, 88 Jahre alt. Er erzählt Léonie seine unglaubliche Geschichte von Verfolgung, außergewöhnlichem Mut, Hoffnung und einer zarten Liebe inmitten der Dunkelheit. Die Geschichte ist inspiriert von einem wahren Schicksal.

Über Damaris Kofmehl

Damaris Kofmehl (Jahrgang 1970) ist eine christliche Bestsellerautorin. Die Schweizerin aus Zürich schrieb ihr erstes Buch mit 15 Jahren und hat seither über 30 Bücher veröffentlicht, welche in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Von 1997 bis 2004 lebte sie in São Paulo, Brasilien und engagierte sich dort für Strassenkinder.

Im Dezember 2002 heiratete sie Demetri Betts und gründete mit ihm die christliche Organisation New Chance International. Mit ihren Büchern, die häufig von wahren und heftigen Lebensgeschichten (Bankräuber, Drogendealer, Mörder etc.) handeln, möchte sie aufzeigen, dass es für Gott keine unmöglichen Fälle gibt und dass sich ein Leben mit ihm lohnt.


Verlag:

SCM Hänssler

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 264


1 Kommentar zu „Die Höhle“

– 08.01.2019

Ein tolles, berührendes aber gleichzeitig auch spannendes Buch. Auch wenn man schon sehr viele Geschichten über den Holocaust gelesen hat, wird man nicht umhin können dieses Buch so schnell wie nur möglich weiter zu lesen.

Ähnliche Bücher wie „Die Höhle“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe