Zwei Sekunden

Thriller

Serie 

Serie

Christian v. Ditfurth

Thriller Deutschland Politthriller

208 Bewertungen
4.38942

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Zwei Sekunden“

De Bodt ermittelt wieder!

Terroranschlag beim Staatsbesuch in Berlin. Nur um zwei Sekunden verpasst die Bombe die deutsche Bundeskanzlerin und den russischen Präsidenten. Die Russen behaupten, dass tschetschenische Terroristen hinter dem Anschlag stecken – doch eine Bekennerbotschaft gibt es nicht. Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Berliner Polizei tappen im Dunkeln. Öffentlichkeit und Politik fordern Ergebnisse. Der Druck wächst. Widerwillig akzeptiert das BKA, dass Hauptkommissar Eugen de Bodt eigene Ermittlungen anstellt. Vor allem in höheren Polizeikreisen ist de Bodt unbeliebt bis verhasst. Doch will sich niemand nachsagen lassen, nicht alles unternommen zu haben. De Bodt und seine Mitarbeiter suchen verzweifelt eine Spur zu den Tätern. Aber erst, als er alle Gewissheiten in Frage stellt, bekommt de Bodt eine Idee, wer die Drahtzieher sein könnten. Doch um sie zu entlarven, muss er mehr einsetzen, als ihm lieb ist: das eigene Leben.

Zwei Sekunden, Kommissar de Bodts zweiter Fall, ist ein sehr heutiger Thriller über Terror und Staatsräson.

Über Christian v. Ditfurth

Christian v. Ditfurth, geboren 1953, ist Historiker und lebt als freier Autor in Berlin. Zuletzt hat er neben Sachbüchern und Thrillern (Das Moskau-Spiel, 2010) Kriminalromane um den Historiker Josef Maria Stachelmann veröffentlicht, die auch in den USA, in Frankreich, Spanien und Israel veröffentlicht wurden. Zuletzt erschienen Das Dornröschen-Projekt und Tod in Kreuzberg.


Verlag:

carl's books

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 364

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Zwei Sekunden“

Claudi – 22.08.2016
Flederwisch – 21.07.2016
Sehr, sehr langatmig und der Grund für die Morde wird nur sehr beiläufig erwähnt, sodass man sich schon fragt, warum aus diesem Grund so viele Menschen sterben müssen. Das Buch ist in Ordnung, aber wenn man es nicht gelesen hat, hat man auch nichts versäumt.

Festnest – 13.09.2016
sehr gut konstruiert und damit sowohl spannend als auch plausibel. lesenswert.

fischer – 10.08.2017
Grandioses Spiel in der Jetztzeit. Toller Sprachstil. In der Realität. Lichtblick.

gufo11 – 18.07.2016
Superthriller. Spannend bis zum Ende. Eines der besten Bücher, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Absolut empfehlenswert.

Gottfried-H – 15.06.2018
Claire – 03.06.2018
Politik und Verbrechen....passt. ; )

Hawo – 02.12.2017
Mit das beste, was inskoobe als thriller angeboten wird

micha – 20.12.2017
Spannend bis zu letzt.

Andreas Harrack – 29.03.2018
Viiiiiiiel zu langatmig Ich brauche nicht die Lebensgeschichte jedes Protagonisten Die Beziehungskiste zwischen dem Kommissar und seiner Mitarbeiterin nervt nur

Ähnliche Titel wie „Zwei Sekunden“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe