Die Kinder der Gerechten

Christian Signol

Geschichtlicher Hintergrund

29 Bewertungen
4.4483

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Kinder der Gerechten“

Als der Bootsbauer Virgile und seine Frau Victoria im Mai 1942 gebeten werden, Flüchtlingen über den Fluss zu helfen, verändert sich das Leben des kinderlosen Paares von einem Tag auf den anderen.
Sie nehmen die zehnjährige Sarah und den gleichaltrigen Élie bei sich auf und verstecken sie – vor den Deutschen wie vor den kollaborierenden Landsleuten.
Christian Signol hat mit der ihm eigenen Eindringlichkeit den einfachen Menschen im Kampf gegen das Übel des Zweiten Weltkriegs ein Denkmal gesetzt. Einfühlsam und bewegend beschreibt er die Nöte und den herausragenden Mut des Paares Victoria und Virgile, die aus der ihnen begegnenden Not erkennen, dass es nur einen Weg für sie gibt: Sie müssen handeln!

Verlag:

Verlag Urachhaus

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 161

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Die Kinder der Gerechten“

Babette – 08.11.2017
muss man gelesen haben...sehr empfehlenswert!

tyguen – 05.11.2017
Ein einfühlsam geschriebene Geschichte, die berührt und betroffen macht. Absolut lesenswert.

Ähnliche Titel wie „Die Kinder der Gerechten“

Netzsieger testet Skoobe