Die Einkreisung

Der Roman zur Netflix-Serie

Caleb Carr

Psychothriller Thriller UK Ab 19. Jahrhundert

17 Bewertungen
4.47059

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Einkreisung“

Das Psychogramm eines Mörders

New York 1896: Unter Polizeichef Theodore Roosevelt kommt es zu einem grauenvollen Mord, der sich als Teil einer ganzen Mordserie erweist. Mit den Ermittlungen wird Dr. Kreisler beauftragt, ein Vorläufer Sigmund Freuds. Gegen erbitterte Widerstände gelingt es ihm, mittels eines detaillierten Psychogramms den Mörder einzukreisen.

Über Caleb Carr

Caleb Carr ist in der Lower East Side von Manhattan aufgewachsen und lebt heute in der Nähe von New York. Er studierte Geschichte an der New York Unviversity. Sein erster Roman "Die Einkreisung" (1996 bei Heyne erschienen) wurde ein internationaler Erfolg und in über zwanzig Sprachen übersetzt. Caleb Carr arbeitet als Journalist für verschiedene Zeitungen und das Fernsehen, er schreibt zunehmend auch für Film und Theater. Nach "Der Engel der Finsternis" erschien zuletzt bei Heyne: "Die Täuschung".


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 512

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Die Einkreisung“

Mertildes – 28.11.2018
Viel besser als die Serie , unbedingt auch seine beiden anderen Bücher lesen

Vika – 14.04.2019

Ähnliche Titel wie „Die Einkreisung“

Netzsieger testet Skoobe