Aus Liebe zu meiner Tochter

Die Fortsetzung des Weltbestsellers "Nicht ohne meine Tochter

Betty Mahmoody

Erfahrungsberichte

61 Bewertungen
3.9836

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Aus Liebe zu meiner Tochter“

Millionen von Lesern aus der ganzen Welt haben Betty Mahmoodys authentischen Bericht über ihre dramatische Flucht aus dem Iran gelesen.

Durch den großen Erfolg von Nicht ohne meine Tochter erfuhr Betty von vielen Frauen und auch Männern, die ein ähnliches Schicksal haben und verzweifelt um ihre Kinder kämpfen. Mit leidenschaftlicher Anteilnahme begann sie, sich für diese Eltern und Kinder einzusetzen und gründete aus eigenen Mitteln die Hilfsorganisation "One World for Children".

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 302

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


8 Kommentare zu „Aus Liebe zu meiner Tochter“

deda – 17.12.2019
Jenny68 – 22.01.2018
Für mich ist dieses Buch sehr wichtig. Es zeigt Betroffenen verschiedene Wege, ihre Kinder zurück zu bekommen. Auch innerhalb Europas gibt es solche Fälle. Hier in Wien hat eine Mutter alleinige Sorgerecht für ihren Sohn. Der Vater holt den Buben von der Schule ab, bringt in seine Heimat im Norden der EU und wechselt immer wieder den Wohnort, die beiden sind unauffindbar,. .....

Chaja – 14.01.2018
Eine Hilfe für betroffene Eltern. Ja leicht ,,Promilastig,, zeitweise ,also WEN sie alles berühmtes kennt,aber wenn man sich durch kämpft hoch informativ und eine gute Warnung für Eltern egal woher , egal welcher Teil Vorzeichen besser zu erkennen und Kinder so zu schützen.

Minionizer – 18.07.2017
Ein seltsames Buch. Irgendwie unnötig.

vanessa – 16.02.2017
Ich fand es sehr interessant ,am Ende jedoch weniger spannend

Sheiryn – 10.01.2017
ich weiss nicht so Recht was ich von dem Buch halten soll...

danilea – 14.01.2016
Ich konnte dieses Buch nicht zu Ende lesen...schliesse mich dem anderen Kommentar an!

Bimpe – 17.09.2015
Eine weitere unerträgliche Selbstbeweihräucherung. Schlecht geschrieben, tendenziös und sehr amerikanisch. Wen interessiert denn das alles ? Mutter und Tochter Mahmoody - lasst es doch endlich gut sein.

Ähnliche Titel wie „Aus Liebe zu meiner Tochter“

Netzsieger testet Skoobe