Good Morning, Mr. President!

Meine Jahre mit Obama im Weißen Haus

Beck Dorey-Stein

Erfahrungsberichte Politik

111 Bewertungen
4.22523

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Good Morning, Mr. President!“

Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen des Weißen Hauses – und eine filmreife, wahre Geschichte mit Obama in der Nebenrolle.
Sie bewirbt sich auf einen ganz normalen Schreibjob – und landet als Stenografin im Weißen Haus. An ihrem ersten Arbeitstag rät eine Kollegin: «Halten Sie sich von den Secret-Service-Agenten fern!» Aber gilt das auch für enge Mitarbeiter von Obama? Fünf Jahre lang ist Beck Dorey-Stein Teil des «Zirkus» – des engen Kreises aus Männern und Frauen, der den amerikanischen Präsidenten ständig umgibt, sei es in Washington oder auf Auslandsreisen. Sie schreibt Geheimgespräche im Oval Office mit und fliegt in der Airforce One um die Welt. Morgens trifft sie Obama auf dem Laufband im Fitnessstudio, abends feiert sie mit Kollegen in Hotelbars – und sie verliebt sich, nicht nur ins Weiße Haus.

Über Beck Dorey-Stein

Beck Dorey-Stein, geboren in Narberth, Pennsylvania, studierte an der Wesleyan University. Vor ihrer fünfjährigen Zeit im Weißen Haus unterrichtete sie in Hightstown, New Jersey, Washington D.C. und Seoul Englisch. "Good Morning, Mr. President!" ist ihr erstes Buch – in den USA landete es nach Erscheinen direkt auf der Bestsellerliste.


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 326


6 Kommentare zu „Good Morning, Mr. President!“

Melanie S. – 16.05.2019

Ein großartiges Buch. Ich habe einiges über amerikanische Politik gelernt. Und ab jetzt habe ich eine neue Lieblingsautorin. Möge sie noch viele weitere Bücher schreiben!

Hexlein – 03.04.2019

Interessantes Thema

Sonja – 03.04.2019

Tolles Buch, obwohl immer wieder das Gleiche passiert: rein in den Flieger, raus aus dem Flieger, viel Alkohol, viel Mist mit Jason aber spannend und witzig geschrieben. Ein bisschen viel Weihrauch für Potus, aber das ist eben gerade the American way.

Heinz – 28.03.2019
Pseudolukian – 27.03.2019

Also der Frau ist nicht zu helfen mit Jason.

Ähnliche Bücher wie „Good Morning, Mr. President!“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe