Hitzewelle

Roman

Serie 

Serie

Anne B. Ragde

Skandinavien Familiengeschichten Schicksal & Drama

114 Bewertungen
3.85088

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hitzewelle“

Das furiose Finale der erfolgreichsten Trilogie aus Norwegen.

Das Schwerste im Leben? Eine Entscheidung treffen ...


Nachdem die junge Torunn ihren Vater Tor tot im Schweinestall gefunden hat, plagen sie schreckliche Schuldgefühle. Denn Tors Selbstmord war ein heftiger Streit vorausgegangen, bei dem sich Torunn geweigert hatte zu versprechen, später einmal Hof Byneset zu übernehmen. Wie konnte ihr Vater das nur von ihr einfordern? Sie hatte ihn doch erst vor kurzem kennengelernt und lebte eigentlich in Oslo. Torunns Onkel bekommen gar nicht mit, wie es ihr geht: Erlend und sein Lebensgefährte Krumme sind voll und ganz von ihrem bevorstehenden Familienglück eingenommen – die Schwangerschaft ihrer beiden lesbischen Freundinnen ist geglückt. Und Margido, der eigenwillige Bestattungsunternehmer, der alles für seinen Beruf tun würde, schwebt auf Wolke sieben. Er profitiert von der Hitzewelle die schwer auf dem Land lastet und alte Menschen in Scharen sterben lässt. Zwischen all diesen Ereignissen und den Selbstvorwürfen, die Torunn quälen, distanziert sie sich immer mehr von ihrer Familie und dem Hof. Sie muss endlich eine Entscheidung treffen – eine Entscheidung, die nicht nur ihr Leben, sondern das Leben aller Familienmitglieder verändert …

Verlag:

btb Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 230

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

8 Kommentare zu „Hitzewelle“

SandraNi – 06.07.2020
das schwächste der fünf Teile. Erlend ging mir sehr auf den keks. mit Geld kann man halt nicht alles kaufen. auch nicht die nichte

Susann – 24.10.2017
Schade, die ersten beiden Bände waren toll geschrieben, aber hier fehlte komplett die schöne Erzählweise und es endet abrupt und irgendwie unpassend. Vielleicht soll es ja mal einen vierten Roman geben ?!

nitzi – 13.10.2017
Warum wird man so zurückgelassen???

lisaweta – 30.08.2017
Ich musste unbedingt wissen wie die Trilogie zu Ende ging und habe den dritten Band in wenigen Stunden gelesen. Doch das Ende ist unbefriedigend... Manchmal kann es auch gut werden und Menschen können sich entwickeln

BeckerT – 11.09.2014
Dieser Teil erfüllt bei weitem nicht die Erwartungen, die das Lügenhaus und Einsiedlerkrebse bei mir aufbauten. Dem 3. Teil fehlt die Erzähllust, offensichtlich wollte die Autorin damit schnell fertig werden. Das ist kein Finale, es ist eine unfertige Geschichte (und dies nicht nur bezüglich Torunn). Schade! Da wäre mehr drin gewesen!

Egon – 27.07.2014
Ich stimme den beiden anderen Kommentaren zu, welch' enttäuschendes Ende einer Trilogie! Wir leben mit den Hauptfiguren durch 2 interessante Bände und dann scheint die Luft draussen zu sein, schade.

cookie4230 – 14.06.2014
Ich finde leider auch, dass dieser Band viel schwächer ist als die ersten beiden. Irgendwie sind die Figuren nur noch nervig, als hätte jemand anderes die Trilogie zu Ende geschrieben. Sehr schade.

BookstaBee – 22.04.2014
Schade, im letzten Band der Trilogie wirken die Figuren liebloser gestaltet und der im ersten Band schillernde Erlend ist hier nur noch nervig tuntig.

Ähnliche Titel wie „Hitzewelle“

Netzsieger testet Skoobe