Der freie Hund

Commissario Morello ermittelt in Venedig

Wolfgang Schorlau Claudio Caiolo

Best of 2020 – Die 100 besten eBooks des Jahres SPIEGEL Bestseller Paperback Sommer Klassischer Krimi Krimis Andere Länder

196 Bewertungen
4.4898

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der freie Hund“

»Ein atmosphärischer Venedig-Krimi jenseits ausgetretener Klischees.« Buchkultur.

Commissario Antonio Morello, genannt »Der freie Hund«, hat in Sizilien korrupte Politiker verhaftet und steht nun auf der Todesliste der Mafia. Um ihn zu schützen, wird er nach Venedig versetzt. Er hasst die Stadt vom ersten Augenblick an. Zu viele Menschen, trübes Wasser, Kreuzfahrtschiffe, die die Luft verpesten und die Stadt gefährden – selbst der Espresso doppio, ohne den er nicht leben kann, schmeckt ihm in Sizilien besser. Doch Venedig ist eine große Verführerin. Als Silvia, die schöne Nachbarin, ihm ihr persönliches, verborgenes Venedig zeigt, werden Morellos Widerstandskräfte auf eine harte Probe gestellt. Da wird der junge Anführer einer Bürgerinitiative gegen die Kreuzfahrtschiffe ermordet, und der freie Hund hat seinen ersten Fall, der ihn tief in die Verstrickungen von italienischer Politik und Verbrechen führt. Wolfgang Schorlau, Erfinder des Privatermittlers Georg Dengler, und Claudio Caiolo, in Sizilien geboren und in Venedig zum Schauspieler ausgebildet, werfen einen neuen Blick auf ein altes italienisches Desaster.

Verlag:

Kiepenheuer & Witsch eBook

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 241

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


8 Kommentare zu „Der freie Hund“

C-Leseratte – 12.07.2020
Endlich mal ein neuer richtig spannender Krimi! Gibt es mehr davon hier???

HoBu – 23.05.2021
Sehr spannend, locker geschrieben! Interessante gesellschaftliche, soziale und auch kulturelle Hintergrundinformationen. Freue mich schon auf den nächsten Krimi der beiden Autoren.

M12345 – 07.01.2021
😉 Montalban lässt grüßen

Margarete – 23.11.2020
Manfred – 02.11.2020
Man möchte sofort nach Venedig. Gut recherchiert - man erfährt viel über die ‚„ehrenwerte Gesellschaft“.

doris – 12.09.2020
Freue mich schon riesig auf den nächsten Band…

Nimitta – 10.08.2020
sehr langatmig...

Jörg – 30.06.2020
spannend bis zur letzten Seite

Netzsieger testet Skoobe