My Love Story

Die Autobiografie

Tina Turner

Kunst, Kultur & Literatur

77 Bewertungen
4.24675

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „My Love Story“

Die Lebensgeschichte von Tina Turner – so packend und bewegend wie ihre größten Hits

»Private Dancer«, »The Best«, »What's love got to do with it« – jeder einzelne von Tina Turners Songs sprüht vor Energie, Lebenswillen und nie versiegendem Mut. All diese Eigenschaften repräsentiert die legendäre Königin des Rock 'n' Roll, die mit ihrer einzigartigen Stimme die Bühnen der Welt eroberte. Unter dem Eindruck einer lebensbedrohlichen Erkrankung, die sie inzwischen jedoch überwinden konnte, schildert sie nun erstmals ihre ganze Geschichte. Und sie erzählt, wie sie mit ihrem Ehemann Erwin Bach schließlich das langersehnte Glück gefunden hat. »My Love Story« ist eine Liebeserklärung an das Leben und die zutiefst bewegende und inspirierende Überlebensgeschichte einer Frau, die alle Hindernisse, die ihr in den Weg gelegt wurden, hinter sich ließ.

Mit zahlreichen Fotos aus Tina Turners Privatbesitz


Verlag:

Penguin Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 213

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „My Love Story“

Daniela – 06.01.2020
Ein Buch wie man es sich wünscht. Offensichtlich ehrlich. Zum schmunzeln, ärgern und weinen.

sonchen – 28.11.2019
Nicht besonders gut geschrieben, aber durchaus lesbar, vieles kann man überlesen, es zieht sich.

m.k. – 11.07.2019
ULB – 30.05.2019
😍 ein „Klasse“ Buch! Es erzählt die Geschichte einer tollen Frau. Sie ist trotz ihrer Mega-Erfolge mit beiden Beinen auf der Erde geblieben👍 Danke Tina.

Renate Frei – 25.05.2019
ich bin entaeuscht von ihr als Mutter und Mensch. Nicht als Sängerin. Sie War halt ein Star

streifi – 16.05.2019
https://streifisbuecherkiste.wordpress.com/2018/11/15/my-love-story-tina-turner/

Susi – 25.05.2020
Sehr berührend, toll geschrieben, man kann nicht aufhören zu lesen.

Ähnliche Titel wie „My Love Story“

Netzsieger testet Skoobe