Das Haus in der Nebelgasse

Roman

Susanne Goga

Ab 19. Jahrhundert lit.Love

278 Bewertungen
4.32734

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Haus in der Nebelgasse“

London 1900: Matilda Gray ist Lehrerin an einer Mädchenschule und führt das Leben einer unabhängigen Frau. Als ihre Lieblingsschülerin Laura nicht mehr zum Unterricht erscheint, ahnt Matilda, dass diese in Gefahr ist. Zu plötzlich ist ihr Verschwinden, zu fadenscheinig sind die Begründungen des Vormunds. Eine verschlüsselte Botschaft, die ihr Laura auf einer Postkarte schickt, bringt Matilda auf die Spur des Mädchens. Ihre Suche führt sie zu dem Historiker Stephen Fleming und mit ihm zu einem jahrhundertealten Geheimnis, tief hinein in die verborgensten Winkel der Stadt.

Über Susanne Goga

Susanne Goga, 1967 geboren, ist eine renommierte Literaturübersetzerin und Autorin. Im Diana Verlag erschienen bereits drei Romane, darunter »Die Sprache der Schatten«, für den sie 2012 mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde, und der Spiegel-Bestseller »Der verbotene Fluss«. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Mönchengladbach.


Verlag:

Diana Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 308

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Das Haus in der Nebelgasse“

Jazz2772 – 15.02.2017
Ein wunderbar geschriebener Roman im London Anfang des 20. Jhr.

streifi – 02.02.2017
Tolles Buch, spannend mit Wohlfühlfaktor.

elba – 11.02.2017
hat ganz gut begonnen aber dann vorhersehbar und langweilig. Schreibstil ist gut.

Liesmich – 27.05.2017
Ein tolles Buch zum Träumen und verlieren in der Zeit.

Flederwisch – 24.02.2017
Ich hab bis zur Hälfte mühsam durchgehalten ... aber es ist einfach nur langweilig und fad. Die Geschichte wäre ja gar nicht so schlecht, aber sie kommt nicht "in die Gänge". Wenn es Null Sterne zu vergeben gäbe, dann wären es Null.

Roteln44 – 01.05.2017
Ein toller Detektivroman mit einer weiblichen Forscherin. Hoffentlich gibt es bald einen weiteren Roman.

Amby – 08.02.2017
ist ein netter, gefälliger Schmöker etwas langatmig, leider auch sehr nicht spannend.

Lisa58 – 20.02.2017
Eine recht gute spannende Geschichte , doch oft sehr langatmig !

reinerp – 17.04.2020
Schöne Kombination aus Abenteuer, Krimi, Liebesgeschichte, Historie und Frauenbewegung. Besonders aktuell durch den Zeitsprung ins Mittelalter mit Ausbruch der Pest und den damaligen Quarantänebedingungen und dem aktuellen Coronavirus. Sehr spannend und empfehlenswert zu lesen.

himbeere – 01.05.2019
Das Buch spielt um die Jahrhundertwende, eine ganz andere Zeit. Viele Geheimnisse, befinden sich in alten Häusern vergraben. Ich fand es erfrischend und entspannend.

Ähnliche Titel wie „Das Haus in der Nebelgasse“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe