Frisch gepresst

Roman

Susanne Fröhlich

Helden und Antihelden Deutschland, Österreich & Schweiz Humoristische Literatur

64 Bewertungen
3.71875

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Frisch gepresst“

Ein brüllend komischer Schlüsselroman über den Höhepunkt im Saal. Im Kreißsaal.

"Und jetzt wollen wir mal schön feste pressen, gell, Frau Schnidt." Das kleine Arschloch, das sich anmaßt, mit mir zusammen pressen zu wollen, heißt Dr. Wiedmann und ist so ziemlich der unsympathischste und unleckerste Kerl, der mir in den letzten zehn Jahren über den Weg gelaufen ist. Dummerweise befinde ich mich in einer Art Unterleibsabhängigkeit von eben diesem Oberlehrertyp mit der Ausstrahlung einer alten Socke. Er riecht leider auch ähnlich."

Mit erfrischender Drastik und mit viel schrägem Mutterwitz erzählt Susanne Fröhlich vom zweifelhaften Glück der Geburt, von tollpatschigen Männern, die Vater werden wollen (und müssen), von Medizinern, die sich als Juristen entpuppen und seltsamsten Kreuzungen aus Heinz Schenk und Heiner Lauterbach.

Über Susanne Fröhlich

Susanne Fröhlich – Sie ist eine von Deutschlands erfolgreichsten Autorinnen. Legendär ihr Erfolg mit „Moppel-ich“, das sich mehr als eine Million Male verkaufte und sie quasi zur Galionsfigur des ewigen Kampfes mit den Pfunden machte. Seitdem sind einige Konfektionsgrößen erst vergangen, dann wieder gekommen, nun wieder vergangen. Eines aber ist geblieben: Ihre regelmäßigen Auftritte auf den Bestsellerlisten.


Verlag:

Eichborn

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 181

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Frisch gepresst“

Matthias – 29.06.2019
ich kann mich gut reinversetzten

Wirsig – 13.07.2014
Ich musste manchmal schon heftig lachen, einige Gedankengänge sind mir durchaus vertraut.

Ähnliche Titel wie „Frisch gepresst“

Netzsieger testet Skoobe