Ich war Hitlerjunge Salomon

Die ergreifenden Erinnerungen eines der letzten Zeitzeugen, der unter falscher Identität als Hitlerjunge den Holocaust überlebt hat - Mit einem Vorwort von Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D.

Sally Perel

Empfehlungen Sachbuch Empfehlungen Biographien und Memoiren Erfahrungsberichte

10 Bewertungen
4.9

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ich war Hitlerjunge Salomon“

»Das geht unter die Haut!« (Lea, 19)

Sally Perel ist sechzehn, als er 1941 von den Nazis gefangengenommen wird. Er ist Jude und schon seit Jahren auf der Flucht. Er weiß, dass er nur eine Chance hat: seine Papiere entsorgen und eine andere Identität annehmen. Der Mut der Verzweiflung macht aus ihm Jupp Perjell, das jüngste Mitglied der deutschen Wehrmacht. Ein Jahr lang lebt er mit den Soldaten an der Ostfront und unterstützt sie als Dolmetscher. Danach schickt man ihn nach Braunschweig, wo er bis Kriegsende inkognito in einem Internat der Hitlerjugend bleibt...
Sally Perels Autobiografie hat bis heute nichts von ihrer Eindringlichkeit verloren – ein bemerkenswertes und ergreifendes Dokument wider das Vergessen.

Über Sally Perel

Sally Perel reist seit vielen Jahren regelmäßig durch Deutschland und berichtet insbesondere Schülern von seinem außergewöhnlichen Schicksal. Der Film zum Buch hat eine Oscar-Nominierung bekommen und ist mit dem Golden Globe ausgezeichnet worden.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2022

Druckseiten:

ca. 179

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Ich war Hitlerjunge Salomon“

Torsten – 03.04.2022
Eindrucksvoll und zugleich tief berührend. So etwas darf es nie wieder geben.

Ähnliche Titel wie „Ich war Hitlerjunge Salomon“

Netzsieger testet Skoobe