Wir treffen uns am Ende der Welt

Aus dem Leben

44 Bewertungen
4.1818

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Wir treffen uns am Ende der Welt“

Mit gebrochenem Herzen flieht Lena Hals über Kopf ins exotische Buenos Aires. Einsam und mittellos streift sie durch die Straßen - bis ihr ein köstliches Aroma in die Nase steigt und sie zum «Café am Ende der Welt» führt. Ein pittoresker Ort im Stil europäischer Kaffeehäuser der Zwanzigerjahre mit hohen, stuckverzierten Decken, Kronleuchtern, Holzintarsien und wunderschönen Fenstermalereien. Lena, die gelernte Kunsthistorikerin, ist begeistert. Aber die Fassade bröckelt, und das Café scheint nicht besonders gut besucht. Kein Wunder: Der mürrische Besitzer Alejandro verprellt seine Kundschaft, noch bevor jemand etwas bestellen kann. Aber Lena lässt sich nicht abschütteln. Denn hier glaubt sie endlich einen Platz gefunden zu haben, an dem sie durchatmen kann. Und sie ahnt, dass hinter Alejandros harter Schale ein weicher Kern steckt. Kurzerhand macht sie ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag ...


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 212


2 Kommentare zu „Wir treffen uns am Ende der Welt“

– 18.06.2019

schön ist, dass die Geschichte in Buenos Aires spielt. der Rest ist einfach nur platt und klischeehaft

.die Story hat man auch schon xmal gelesen. viele inhaltliche Fehler. über meldet sie den Diebstahl nicht der Polizei, um keine Spuren zu legen. dabei ist sie geflogen, als ob es da keine Spuren gäbe. .l

– 10.06.2019

Ähnliche Bücher wie „Wir treffen uns am Ende der Welt“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe