Das Dorf der verschwundenen Kinder

Reginald Hill

Krimis UK & Irland

23 Bewertungen
4.3043

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Dorf der verschwundenen Kinder“

Als in der Grafschaft Yorkshire ein siebenjähriges Mädchen entführt wird, reißt bei den Bewohnern des kleinen Ortes Danby eine tiefe Wunde wieder auf: Schon einmal, vor fünfzehn Jahren, verschwanden im Nachbarort Dendale drei kleine Mädchen spurlos. Aber auch der Hauptverdächtige, der damals 19jährige Benny Lightfoot, verschwand von einem Tag auf den anderen. Das war in dem Jahr, als die Bewohner ihre Häuser aufgaben, weil das Dorf einem Stausee weichen musste. Nun prangt ein Graffiti an einer Eisenbahnbrücke: „Benny ist wieder da!“

Über Reginald Hill

Reginald Hill (1936 - 2012) lebte über Jahrzehnte in der englischen Grafschaft Yorkshire, wo auch die allermeisten seiner Romane spielen, allen voran die berühmte Reihe mit den Ermittlern Dalziel und Pascoe. Er erwarb sich den Ruf, »einer der herausragenden englischen Krimiautoren« zu sein (Sunday Telegraph) und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter bereits 1995 der Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association für sein Lebenswerk.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 420


1 Kommentar zu „Das Dorf der verschwundenen Kinder“

Rosa – 25.06.2017

Habe alle Bücher der Reihe gelesen, dieses Buch ist für mich das bisher beste. Es ist klarer gegliedert und die Anzahl der Protagonisten noch überschaubar.

Ähnliche Bücher wie „Das Dorf der verschwundenen Kinder“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe