Wer bin ich, wenn ich nichts mehr bin?

Raus aus dem Job und rein in ein neues Leben. Vom Glück, sich im Ruhestand neu zu erfinden

Patricia Riekel

Erfahrungsberichte

14 Bewertungen
3.78571

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wer bin ich, wenn ich nichts mehr bin?“

Nach dem Job ist mitten im Leben

Das Haus umbauen. Dem Hund Dogdancing beibringen. Öfters mal Nein sagen. Das und vieles mehr hatte sich Patricia Riekel vorgenommen. Die langjährige Chefredakteurin des People-Magazins BUNTE liebte ihren Beruf leidenschaftlich. Voller Skepsis blickte sie dem Ruhestand und dem gefürchteten Stillstand entgegen. Wie hält man es aus, nicht mehr gebraucht zu werden? Wer würde sie sein, ohne Job und ohne Funktion?

Klug, charmant und mit viel Selbstironie erzählt die Journalistin von Höhen und Tiefen nach ihrem Karriereende und ihrem Umgang mit dem Älterwerden. Wie sie die verrücktesten Zukunftspläne entwickelt, sich über Vergesslichkeit ärgert, lernt, ihren Nachfolger zu lieben. Und wie sie die neue Unabhängigkeit in vollen Zügen genießt. Weil die Rente nicht das Ende, sondern erst der Anfang ist - von der mit Abstand spannendsten und glücklichsten Lebensphase überhaupt.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 159

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Wer bin ich, wenn ich nichts mehr bin?“

Barbara – 08.10.2022
Einfach nur herrlich 👍😉😂

christa hoffmann – 06.10.2022
Gekauft hätte ich mir das Buch niemals, da ich die Bunte ausschließlich im Wartezimmer meines Zahnarztes zur Hand genommen habe, um mich vom drohenden Ungemach abzulenken. Der ehemaligen Chefredakteurin eines Promiklatschblattes hätte ich dieses unterhaltsame, selbstreflexive Buch nicht zugetraut. Gewürzt mit Selbstironie beschreibt sie sehr treffend die Erfahrungen des Übergangs in die letzte Lebensphase, so dass ich ihr das Namedropping und die Promifotos im Anhang nachsehen konnte.

Ähnliche Titel wie „Wer bin ich, wenn ich nichts mehr bin?“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe