Die Sprache der Vögel

Roman

Norbert Scheuer

Aus dem Feuilleton Deutschland, Österreich & Schweiz Gegenwartsliteratur

10 Bewertungen
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Sprache der Vögel“

Paul Arimond kommt 2003 als Sanitäter der Bundeswehr nach Afghanistan, in ein Land, das auch schon sein Vorfahr Ambrosius einst, auf der Suche nach der Universalsprache der Vögel, wegen seiner reichen Tierwelt bereist hatte. Auch Paul, geplagt von Schuldgefühlen nach einem Autounfall, den er mit verursacht hat, liebt es, Vögel zu beobachten und Aufzeichnungen über sie zu machen. Sie scheinen nach einer anderen Ordnung und mit anderen Freiheiten zu leben. Inmitten einer zunehmend gefährlichen Bedrohungslage beginnt Paul immer unberechenbarer und anarchischer zu handeln.
Norbert Scheuers mit zahlreichen Zeichnungen versehener Roman über einen fragilen Vogelliebhaber führt mitten ins Herz der Verstrickungen, aus denen das rätselhafte Leben seiner bewegenden und einzigartigen Figuren besteht.

Über Norbert Scheuer

Norbert Scheuer, 1951 geboren, studierte physikalische Technik und Philosophie. Er lebt in der Eifel und arbeitet als Systemprogrammierer. Bei C.H.Beck erschienen «Flußabwärts» (2002), «Kall, Eifel» (2006), «Überm Rauschen» (2009, war auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und wurde 2010 von der Stadt Köln für die Reihe «Ein Buch für die Stadt» ausgewählt), sowie in einer überarbeiteten Nachauflage sein erster Roman «Der Steinesammler» (2010). 2011 erscheint der Band «Bis ich dies alles liebte. Neue Heimatgedichte», der alle Gedichte aus Norbert Scheuers vergriffenem Gedichtband «Ein Echo von allem» sowie neue Gedichte versammelt.
Norbert Scheuer erhielt zahlreiche Literaturpreise, zuletzt den ‹Martha-Saalfeld-Förderpreis› (2003), den ‹3sat-Preis› beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb (2006) und den ‹Glaser-Preis› (2006), den ‹d.lit-Literaturpreis› (2010) und den ‹Rheinischen Literaturpreis Siegburg› (2010).


Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 106

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Die Sprache der Vögel“

Sabine B. – 05.08.2016
Ein wunderschönes Buch ! Dass die Hauptperson am Rande zu Ruin und Apokalypse den Sinn für Ästhetik nicht verliert ist zutiefst tröstlich, die Aquarelle sind ein "Augenschmaus"...

Hannes – 23.03.2016
Ein im wahrsten Sinne des Wortes Trost-loses Buch – nicht einmal die Vögel zeigen einen Silberstreif am Horizont ...

Ähnliche Titel wie „Die Sprache der Vögel“

Netzsieger testet Skoobe