Die verschwundene Schwester

Roman

Serie 

Serie

Lucinda Riley

Empfehlungen Romane Familiengeschichten

81 Bewertungen
4.40741

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die verschwundene Schwester“

Wer ist die geheimnisvolle verschwundene Schwester?

Sieben Sterne umfasst das Sternbild der Plejaden, und die Schwestern d’Aplièse tragen ihre Namen. Stets war ihre siebte Schwester aber ein Rätsel für sie, denn Merope ist verschwunden, seit sie denken können. Eines Tages überbringt der Anwalt der Familie die verblüffende Nachricht, dass er eine Spur entdeckt hat: Ein Weingut in Neuseeland und die Zeichnung eines sternförmigen Rings weisen den Weg. Es beginnt eine Jagd quer über den Globus, denn Mary McDougal – die Frau, die als Einzige bestätigen kann, ob ihre Tochter Mary-Kate die verschwundene Schwester ist – befindet sich auf einer Weltreise. Während die Schwestern ihre Suche nach Neuseeland, Kanada, England, Frankreich und Irland führt, schlüpft ihnen Mary immer wieder durch die Finger. Und es scheint, als wolle sie unbedingt verhindern, gefunden zu werden ...

Über Lucinda Riley

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 640

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

6 Kommentare zu „Die verschwundene Schwester“

BeaB – 17.11.2021
Konnte nicht warten und habe es schon bei Neuerscheinung gelesen,sehr zum empfehlen. Achtung Spoiler : Es ist nicht das Ende. Da Lucinda verstorben ist ��bevor sie die Reihe beenden konnte , schreibt ihr Sohn den letzten Teil anhand ihrer Erzählungen und Vorarbeiten.

Sophia – 01.12.2021
In der Tat; sehr enttäuschend gähn ....

dodo – 30.11.2021
Wieder eine schöne Geschichte.Ich wollte das Buch erst nach ein paar Seiten schon beenden,nachdem ich hier und im Internet schlechte Kommentare über dieses Buch gelesen hatte.Aber gut das ich es zu Ende gelesen habe.

Jacqueline – 25.11.2021
Ausser dem langen Teil über das Tagebuch hat mir das Buch sehr gut gefallen. Bin gespannt auf den letzten Band

Tanja – 24.11.2021
Jetzt wird es langsam Zeit, dass Schluss ist mit den Geschichten. Früher waren sie gut, jetzt immer zäher, gähnnnnn habe ewig für dieses Buch gebraucht...🥱🥱🥱

Eva – 23.11.2021
Das langweiligste Buch der Serie. Ich habe es nicht zu Ende gelesen, weil der größte Teil aus faden Dialogen zwischen den Schwestern besteht.

Ähnliche Titel wie „Die verschwundene Schwester“

Netzsieger testet Skoobe