Was das Haben mit dem Sein macht

Die neue Psychologie von Konsum und Verzicht

Jens Förster

Psychologie

9 Bewertungen
3.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Was das Haben mit dem Sein macht“

Nie gab es so viel Konsum wie heute. Und nie eine solche Sehnsucht nach Sinn. Was das eine mit dem anderen zu tun hat, erklärt der Sozialpsychologe Jens Förster und entwickelt eine neue Theorie der Beziehung zwischen Konsum und Verzicht. Das Haben ist auch in der Wegwerfgesellschaft nicht per se zu verdammen, das Sein nicht unbedingt allein erfüllend. Jens Förster hilft, die eigene Position zu bestimmen. Jeder kann seinen Weg zu einem glücklichen und sinnvollen Leben finden.

Verlag:

Pattloch eBook

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 246

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Was das Haben mit dem Sein macht“

Werner Schäfer – 03.07.2017
Der erste Teil ist spannend geschrieben, irgendwann verliert sich der Autor in unzähligen Themen und Anekdoten, die man auch noch erwähnen könnte. Mehr Fokus täte dem Buch gut.

Ähnliche Titel wie „Was das Haben mit dem Sein macht“

Netzsieger testet Skoobe