Ayla und das Lied der Höhlen

Roman

 

Serie

Historische Geschichten Altertum

52 Bewertungen
4.0962

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ayla und das Lied der Höhlen“

Genauestens recherchiert und grandios erzählt

Von Millionen Lesern sehnsüchtig erwartet: Jean M. Auel legt nun den krönenden Höhepunkt ihrer Steinzeit-Saga vor, einer der erfolgreichsten Romanserien aller Zeiten. Ayla wird von der großen Heilerin der Neunten Höhle als Nachfolgerin auserkoren. Sie bricht auf zu Reisen der Initiation voller Erkenntnisse und Gefahren. Dabei merkt sie kaum, wie sehr ihre Beziehung zu Jondalar darunter leidet . . .

Über Jean M. Auel

Jean M. Auel ist Jahrgang 1936. Nach ihrem Wirtschaftsdiplom sucht sie 1977 eigentlich nach einem gutbezahlten Job im Bankwesen, um ihre Kinder zu ernähren. Parallel dazu beginnt sie einen Roman zu schreiben, und als sie eine Führungsposition angeboten bekommt, ist sie bereits mit Leidenschaft Schriftstellerin. Um weiterschreiben zu können, verzichtet sie auf das sichere Gehalt. Zu Recht, denn ihre Steinzeit-Romane werden zu Knüllern mit Kultcharakter. Jean M. Auel ist fünffache Mutter und vielfache Großmutter und lebt in Oregon.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 852


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

6 Kommentare zu „Ayla und das Lied der Höhlen“

– 11.09.2019

Die ganze Romanserie ist ein Meilenstein an Wissen UND Unterhaltung!

– 14.07.2017

Für Kenner der Serie sehr langweilig, da zu viele Rückblenden und Wiederholungen aus vorangegangenen Büchern

– 14.01.2015

Schlicht und ergreifend: zu langweilig.

Die vorherigen Bücher der Reihe haben mir erheblich besser gefallen.

– 24.09.2014
– 26.03.2013

Ich kann mich dem vorherigen Kommentar nur anschließen. Wenn man zum x Ten mal das Lied der Mutter gelesen hat, hofft man nur auf ein baldiges Ende. Leider bis auf den Schluss langweilig, wenn man die anderen Bände kennt.

Ähnliche Bücher wie „Ayla und das Lied der Höhlen“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe