Tagebuch der Apokalypse 3

Roman

Serie 

Serie

J.L. Bourne

Horror

85 Bewertungen
3.87059

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Tagebuch der Apokalypse 3“

Der Kampf ums Überleben geht weiter

Die Erde, in naher Zukunft. Nach einer mysteriösen Infektionsepidemie, die sich von China aus weiter in die USA ausgebreitet hat, haben sich die Menschen der Vereinigten Staaten in fleischfressende Zombies verwandelt. Unter den wenigen Überlebenden ist ein Mann namens Kilroy. Aufgrund seiner Erfahrung bekommt er nun einen streng geheimen Auftrag: Zusammen mit einer Handvoll Elitekämpfern wird er mit einem U-Boot nach China geschickt, um den Patienten 0 ausfindig zu machen und zu evakuieren. Eine Mission auf Leben und Tod beginnt …

Über J.L. Bourne

J. L. Bourne, geboren in Arkansas, arbeitet hauptberuflich als Offizier der U.S.-Marine und widmet jede freie Minute dem Schreiben. Seine Romanserie „Tagebuch der Apokalypse“ ist in den USA bereits zum Kultbuch avanciert.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 289

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Tagebuch der Apokalypse 3“

Marcel – 22.11.2016
Ist zwar nur noch teilweise ein Tagebuch, jedoch finde ich das Buch spannender als die ersten beiden Teile. Denn der Autor bietet nun viele verschiedene Einblicke auf das Geschehen aus verschiedenen Perspektiven.

– 06.01.2016
Gefiel mir nicht im Ansatz wie die ersten Beiden Teile, schade.

Nicole – 13.08.2015
Die ersten beiden Bände waren gut aber dieser hat mit einem Tagebuch nichts mehr zu tun!

Leseratte – 15.07.2015
Ersten zwei Bände waren gut. Diesen hab ich nicht durchgestanden. War mir zu mühselig zum Lesen. Bin einfach nicht reingekommen... Schade!

VeLu1 – 02.10.2013
Der letzte Teil zieht sich ganz schön.... Die ersten beiden Teile habe ich regelrecht verschlungen, aber diesen Teil nicht wirklich. Ich habe das Gefühl, dass der Autor irgendwie zum Abschluss kommen wollte. Ein wenig schade.

Dobby – 27.08.2013
Spannend zu lesen, auch wenn es an manchen Stellen undurchsichtig ist. Das Ende ist unverständlich. Schade!!! Was will der Autor damit sagen......

Kerbl Friedrich – 26.08.2013
Ganz gut, reicht aber leider nicht an die ersten beiden Teile heran.

7of9 – 24.08.2013
Leider kein Tagebuch mehr! Als großer Fan der ersten beiden Tagebücher habe ich lange auf den dritten Teil gewartet. Gerade dieser Schreibstil fesselte mich ungemein. Zwar sind einige Passagen im dritten Buch noch so geschrieben, aber der größte Teil leider nicht. Der Roman ist spannend- keine Frage, aber nicht mehr so wie die ersten beide Teile. Ich hoffe noch auf einen vierten Teil - dann hoffentlich wieder als Tagebuch. Wünsche trotzdem allen eine spannende Lektüre. Bin gespannt was andere "Leseratten" dazu sagen bzw. schreiben werden.

silbervogel – 23.08.2013
Am Ende etwas zu kompakt. Hatte er keine Lust mehr zu schreiben? Ansonsten gute Fortsetzung in anderem Stil.

Jenny Hirth – 17.08.2013
Reicht nicht an die ersten Teile heran. Musste mich schon fast durchquälen.

Ähnliche Titel wie „Tagebuch der Apokalypse 3“

Netzsieger testet Skoobe