Die Wunderheilerin

Leipzig – Hochburg von Kunst & Musik Historische Geschichten

28 Bewertungen
4.3571

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Wunderheilerin“

Skandal im mittelalterlichen Leipzig
Leipzig, Anfang des 16. Jahrhunderts: Obwohl ein Fluch auf ihm liegt, heiratet die Henkerstochter Priska den Stadtarzt Adam. Eigentlich müsste sie glücklich sein, doch sie weiß genau, dass Adam sie niemals lieben wird.
Priska flüchtet sich in die Arbeit als Gehilfin ihres Mannes, schnell geht ihr der Ruf als Wunderheilerin voraus. Besonders beliebt ist sie bei den Frauen. Sie hilft ihnen, ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Doch damit gewinnt sie nicht nur Freunde. Besonders ihre Zwillingsschwester Regina neidet Priska das Leben an Adams Seite ...

Über Ines Thorn

Ines Thorn wurde 1964 in Leipzig geboren. Nach einer Lehre als Buchhändlerin studierte sie Germanistik, Slawistik und Kulturphilosophie. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Als Aufbau Taschenbuch sind lieferbar: „Die Walfängerin“, „Die Strandräuberin“ sowie „Ein Stern über Sylt“. Bei Rütten & Loening ist zudem erschienen „Ein Weihnachtslicht über Sylt“.


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 289


3 Kommentare zu „Die Wunderheilerin“

– 17.09.2018
– 11.10.2016

Fesselnd und spannend von Anfang bis zum Ende . wirklich lesenswert .

– 27.04.2014

Sehr gut zu lesen, vom Anfang bis zum Schluss !

Ähnliche Bücher wie „Die Wunderheilerin“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe