Ego

Das Spiel des Lebens

Frank Schirrmacher

Politik & Gesellschaft

19 Bewertungen
2.7368

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ego“

Dieses Buch erzählt davon, wie nach dem Ende des Kalten Kriegs ein neuer Kalter Krieg im Herzen unserer Gesellschaft eröffnet wird. Es ist die Geschichte einer Manipulation: Vor sechzig Jahren wurde von Militärs und Ökonomen das theoretische Model eines Menschen entwickelt. Ein egoistisches Wesen, das nur auf das Erreichen seiner Ziele, auf seinen Vorteil und das Austricksen der anderen bedacht war: ein moderner Homo oeconomicus. Nach seiner Karriere im Kalten Krieg wurde er nicht ausgemustert, sondern eroberte den Alltag des 21. Jahrhunderts. Aktienmärkte werden heute durch ihn gesteuert, Menschen ebenso. Er will in die Köpfe der Menschen eindringen, um Waren und Politik zu verkaufen. Das Modell ist zur selbsterfüllenden Prophezeiung geworden. Der Mensch ist als Träger seiner Entscheidungen abgelöst, das große Spiel des Lebens läuft ohne uns.

Frank Schirrmacher zeichnet in seinem bahnbrechenden neuen Buch die Spur eines monströsen Doppelgängers nach und macht klar, dass die Konsequenzen seines Spiels das Ende der Demokratie sein könnte, wie wir sie heute kennen.


Verlag:

Karl Blessing Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 233

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Ego“

bookstorm – 14.03.2013
Wer gerne seine Depression füttern will findet in diesem Buch reichlich Nahrung. Ich hatte nach der Hälfte des Buches genug.

Hartmut Eitner – 02.03.2013
Meine miserable Bewertung soll ein Aufschrei sein: Ich kann dieses ewige "Katastrophendenken" nicht mehr hören. Schirrmacher hat durchaus berechtigte Anliegen in Worte gefasst, schießt aber weit übers Ziel hinaus. Meine Wahrnehmung ist gegenteilig: Wir bewegen uns auf eine Welt der Kooperation zu, nur Teile der sogenannten Elite, Politiker und Intellektuelle hinken um ca. 50 Jahre hinterher, weil sie selbst jene sind, die am meisten von einer Egohaltung profitieren.

Ähnliche Titel wie „Ego“

Netzsieger testet Skoobe