Mist, die versteht mich ja!

Aus dem Leben einer Schwarzen Deutschen

Florence Brokowski-Shekete

SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Paperback Politik & Gesellschaft

59 Bewertungen
4.47458

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Mist, die versteht mich ja!“

"Ein Mensch mit einer anderen Hautfarbe muss einfach woanders herkommen, die Sprache nicht verstehen und auch sonst kulturell anders gestrickt sein. Anders kann es einfach nicht sein, sonst würde das Weltbild einiger erschüttert."

Die kleine Florence, geboren in Hamburg als Kind nigerianischer Eltern, wird Ende der 60er-Jahre in Buxtehude von einer alleinstehenden Frau in Pflege genommen. Mit neun Jahren nehmen die Eltern sie mit nach Lagos, in ein Land, dessen Sprache sie nicht spricht, dessen Kultur ihr fremd ist, zu einer Familie, die sie nicht kennt. Durch das beherzte Eingreifen einer Lehrerin schafft sie es zurück nach Deutschland und macht dort ihren Weg …
In ihrer Autobiografie beschreibt die Autorin mit einer guten Prise Humor die Erlebnisse einer Schwarzen Frau in einer weißen Gesellschaft, den schmalen Grat zwischen witzigen Anekdoten und unschönem Alltagsrassismus, zwischen der Herausforderung, Brücken zu bauen, und der Grenzen zu setzen, zwischen Integration und Identitätsfindung, zwischen Beruf und dem Muttersein als Alleinerziehende – kurz: die Lebensgeschichte einer beeindruckenden Frau.

Verlag:

Orlanda Verlag GmbH

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 180

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Mist, die versteht mich ja!“

WM – 06.03.2021
Interessante Lebensgeschichte ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

antrillas – 12.03.2021
Um 19.30 unbedarft als Leseprobe begonnen, um 01.30 müde und beseelt in Bett gegangen. Interessant, erstaunlich, nachdenklich machend. Zu Recht auf der Bestsellerliste.

Kerstin – 11.03.2021
Sehr interessant und lehrreich.

Christine – 05.03.2021
Mutige Frau, die ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt!

Ähnliche Titel wie „Mist, die versteht mich ja!“

Netzsieger testet Skoobe