Das Leben irgendwo dazwischen

Eva Pantleon

Neue Stimmen – Erstlingswerke junger Autor:innen Klassische Liebesromane

76 Bewertungen
4.57895

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Leben irgendwo dazwischen“

«Für diese Sache mit der Liebe brauchen wir Mut. Alles, was wir an Mut zusammenkratzen können.»

Das Leben gleicht oft einer Großbaustelle, findet Dido. Seit Lukas ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat, fühlt sie sich wie ein Komparse im eigenen Leben.
Erst als ihr Chef, der alte Buchhändler Hans, sie um Hilfe bittet, erwacht Dido aus ihrer Lethargie. Denn auch Hans wurde einst von seiner großen Liebe verraten - und konnte sie doch nie loslassen. Dido ahnt, dass die Zeit eben nicht alle Wunden heilt, man muss es selbst tun. Und sie will Hans dabei helfen. Bei der Suche nach jener Frau taucht plötzlich Lukas an ihrer Seite auf. Und so muss auch Dido sich den eigenen Gefühlen und Verletzungen stellen.
Es wird eine abenteuerliche Reise, bei der nichts ist, wie es scheint. Und für die es großen Mut braucht, denn im Leben gibt es kein Schwarz oder Weiß. Das Leben ist irgendwo dazwischen ...

Eine Geschichte von Liebe, Schuld und Verzeihen, erzählt mit erstaunlicher Leichtigkeit, Witz und Wortgewandtheit. Eine echte Entdeckung.

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 295

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Das Leben irgendwo dazwischen“

else-anna – 16.04.2021
Genial, lustig, intelligent und mit viel Liebe geschrieben! Zwischendurch bricht es mal ein bisschen ein aber es ist einfach schön 🤩

elkeda – 16.04.2021
Am Anfang fand ich die Wortwahl zu plakativ• Aber dann bekam das Buch Stil• Man fühlte sich als Leser in das Geschehen hineingezogen, weil es so realistisch geschrieben wurde.

Melissa Withe – 15.04.2021
Gut geschrieben, an vielen Stellen für meinen Geschmack aber etwas zu poetisch. Und dass jemand die Briefe des Geliebten nicht liest und ihm auch nach langen Jahren nicht verzeihen kann, erschliesst sich mir nicht. Irgendwie unglaubwürdig. Dumme Kuh habe ich zu oft gedacht.

Luzia – 13.04.2021
Viel besser als die Titelseite verspricht :-)

rika – 13.04.2021
Nette Geschichte mit mehr Tiefgang als man anfangs denkt - lockere Sprache, die einfach viel Spaß beim Lesen macht!!!

Bine28 – 12.04.2021
Margarete – 11.04.2021
Horizont – 20.02.2021
Ein wunderbares Buch, ich bin sehr glücklich dass ich es lesen durfte!

Christine – 16.02.2021
Ein wunderbarer Roman über das Leben und allem was dazu gehört. Über Beziehungen und Enttäuschungen , Verletzungen und wie man sie überwinden kann. Ich habe es sehr gerne gelesen! 😊

Hexe – 16.02.2021
Selten so gelacht und geweint Einfach ein wundervolles Buch

Ähnliche Titel wie „Das Leben irgendwo dazwischen“

Netzsieger testet Skoobe