Blumen - ein Lächeln für Dich

Ein bunter Strauß Lyrik

Heinrich Heine Theodor Storm Else Lasker-Schüler Johann Wolfgang von Goethe Joseph von Eichendorff Erich Kästner Ulrich Maske Carla Swiderski

Poesie, Lyrik & Prosa

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Blumen - ein Lächeln für Dich“

Was duftet, strahlt und neigt sich dort so sachte? Blumen haben unzählige Gesichter, Farben, Formen und Gerüche. Doch eines haben sie alle gemein: Sie erfüllen Herz und Seele mit Freude. Manchen sind sie ein Symbol der Lebendigkeit, anderen gar Beweis von Göttlichkeit. Seit Jahrhunderten werden sie besungen, verschenkt und ranken sich um zahlreiche Geschichten und Riten - schmücken Hochzeitsaltare ebenso wie Geburtstagstische. So unterschiedlich die Blumen und ihre Bedeutungen sind, so vielfältig sind die Gedichte, die sie besingen.

Das Hörbuch "Blumen - ein Lächeln für Dich" versammelt ein lyrisches Blumenmeer, das stimmungsvoll von Julia Nachtmann, Stephan Schad, Rosa Thormeyer und weiteren Stimmen interpretiert wird. Ein zeitloses Geschenk für alle Muttertage des Jahres und vieles mehr.

Mit Gedichten von: Mascha Kaléko, Friederike Mayröcker, Rainer Maria Rilke, Marie von Ebner-Eschenbach, Gertrud Kolmar, Christian Morgenstern, Selma Meerbaum-Eisinger, Erich Kästner, Sophie Friederike Mereau, Else Lasker-Schüler, Johann Wolfgang von Goethe, Rose Ausländer, Annette von Droste-Hülshoff, Heinrich Heine, Elke Erb, Joseph von Eichendorff, Ulrike Draesner u. v. m.

Der gleichnamige Gedichtband mit farbenfrohen Illustrationen von Barbara Dziadosz erscheint bei GOYA.

Über Heinrich Heine

Christian Johann Heinrich Heine (1797-1856) war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Er gilt als der "Überwinder" der Romantik und machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft und politischen Einstellung wurde er oft diskriminiert und ausgeschlossen. Geprägt von dieser Außenseiterrolle schuf er zahlreiche Werke und verstand sich als politisch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker.


Gelesen von:

Stephan Schad Julia Nachtmann Jonas Minthe Marion Elskis Rolf Nagel Rosa Thormeyer

Verlag:

Goyalit

Veröffentlicht:

2022

Länge:

2 Std. 8 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Netzsieger testet Skoobe