Gedichte

Nach der Ausgabe letzter Hand

Johann Wolfgang von Goethe Prof. Heinz Ludwig Arnold Heinz Ludwig Arnold

Weimarer Klassik (1785 - 1805) Sturm und Drang (1765 - 1790) Poesie, Lyrik & Prosa

3 Bewertungen
3.6667

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Gedichte“

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

»Und doch, welch Glück geliebt zu werden! / Und lieben, Götter, welch ein Glück!« Noch heute spürt man das Beben, das die ›Erlebnislyrik‹ des jungen Goethe einst ausgelöst hat. Man galoppiert zwar nicht mehr mit dem Pferd zur Geliebten, die Leidenschaft dieser Verse aber ist den Erlebnishungrigen von heute nach wie vor vertraut. Und auch wenn man die spätere Lyrik liest – von den berühmten Balladen bis zu den Liebesgedichten des über Achtzigjährigen: Der Zauber von Goethes Gedichten hat nichts von seiner Kraft verloren. Wer die bewegendsten und schönsten sucht, der findet sie in diesem Band.

Über Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832) war ein deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 280


2 Kommentare zu „Gedichte“

Omer Raihan – 02.06.2014
Justen:3 – 26.05.2013

Es reimt sich nicht richtig -.-

Ähnliche Bücher wie „Gedichte“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe