Im Rausch der Freiheit

Der Roman von New York

New York, New York Amerika Geschichtlicher Hintergrund Großstadtroman

76 Bewertungen
4.1842

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Im Rausch der Freiheit“

Lesen wie im Fieber: die Geschichte New Yorks als unglaubliches Romanepos

Rutherfurd erzählt die Schicksale von vier Familien – einer holländischen, deutschen, britischen und einer italienischen –, in denen sich die ganze Geschichte der aufregendsten Metropole der Welt widerspiegelt: von den Anfängen im 17. Jahrhundert, als in »Neu- Amsterdam« Pelz und Branntwein gehandelt wurde, über die Freiheitsbestrebungen und den Bürgerkrieg bis zu den großen Finanzcrashs des 20. Jahrhunderts. Ein großes Epos voller Liebe und Abenteuer und aufregender Porträts historischer Persönlichkeiten.

Rutherfurds farbenprächtiges Familienepos zeichnet die Geschichte New Yorks von seiner Gründung bis in unsere Zeit nach. Zahlreiche historische Persönlichkeiten wie George Washington, Abraham Lincoln, Theodore Roosevelt oder der legendäre Bankier und Großunternehmer J. P. Morgan werden dem Leser in Nahaufnahme porträtiert. Und immer wieder wird deutlich, wie sehr auch deutsche Einwanderer – der aufsässige Gouverneur Johann Jakob Leisler, der unbeugsame Drucker J. P. Zengen oder der Multimillionär Johann Jakob Astor – die Geschichte dieser faszinierenden Stadt prägten.

Über Edward Rutherfurd

Edward Rutherfurd, 1948 in Salisbury geboren, studierte in Cambridge und Stanford und lebt heute in New York. Seine Romane "Sarum" (1990), "London" (1998), "Der Wald der Könige" (Blessing, 2000), "Die Prinzen von Irland" (Blessing, 2005) und sein großer New-York-Roman "Im Rausch der Freiheit (Blessing, 2012) wurden internationale Bestseller.


Verlag:

Karl Blessing Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 1010


7 Kommentare zu „Im Rausch der Freiheit“

– 18.12.2016

Ein fantastisches Epos, ein wunderbares Buch, das hilft, Amerika zu verstehen.

– 01.04.2016

Sehr gut, aber ich vermisse z.b.JFK...

– 02.07.2015

In dem Buch wechseln spannende gut erzählte Passagen mit eher langatmigen und sehr ins Detail gehenden Abschnitten. Die man aber ohne das Verständnis des Werkes zu verlieren überblättern kann. Insgesamt finde ich das Buch lesenswert und Informativ

– 23.02.2015

Ich fand diese Buch sehr interessant. Die Entstehung der Stadt mit Familiengeschichten zu verbinden, war für mich spannend und unterhaltsam.

Kaba, 23.02.2015

Ähnliche Bücher wie „Im Rausch der Freiheit“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe