Silicon Valley

Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt

Dieses Internet... Wirtschaft

43 Bewertungen
4.6047

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Silicon Valley“

Was mit der digitalen Revolution wirklich auf uns zukommt

Aus erster Hand berichtet Christoph Keese von den Innovationen im Silicon Valley und verbindet die vielen Facetten des digitalen Wandels zum großen Bild. Er traf Erfinder, Gründer, Wagniskapitalgeber und Professoren in Stanford und Berkeley – auf der Suche nach Erfolgsmustern und Treibern der boomenden Internetwirtschaft. Wie funktioniert dieses »Einfach tun, was sonst keiner wagt«? Warum fällt traditionellen Firmen die »disruptive Innovation« so schwer? Wächst uns Google über den Kopf? Was ist der Netzwerkeffekt? Schafft das Internet wirklich Geld, Banken, Einzelhandel, Zeitungen, Bücher und Verkehrsampeln ab? Was muss Deutschland unternehmen, um den Anschluss nicht zu verpassen?

Über Christoph Keese

Christoph Keese, Jahrgang 1964, absolvierte die Henri-Nannen-Journalistenschule, studierte Wirtschaftswissenschaften und arbeitete u.a. als Ressortleiter Wirtschaft für die "Berliner Zeitung". Er war einer der Mitbegründer der "Financial Times Deutschland" und leitete das Blatt bis 2004, bevor er Chefredakteur der "Welt am Sonntag" und bereits wenige Monaten nach Amtsantritt vom renommierten "Medium Magazin" zum "Chefredakteur des Jahres" gewählt wurde. Sein Buch "Rettet den Kapitalismus" (2004) wurde zum Bestseller.


Verlag:

Albrecht Knaus Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 252


4 Kommentare zu „Silicon Valley“

– 12.06.2017

Ein sehr beeindruckendes Buch. Der erste Teil ist ungeheuer motivierend, selbst mehr Risiko einzugehen und etwas Großartiges zu schaffen. Der zweite Teil lenkt den Blick eher auf die Kehrseite und auf Konsumentenrechte. Der Autor hat mir dabei eine neue Sichtweise gezeigt und mir viel Stoff zum Nachdenken gegeben.

– 27.03.2016

Da Zukunft immer in der Vergangenheit beginnt - und wir als User längst ein Teil davon sind -, sollte diese wirklich brillante Wirtschaftslektüre über die mehr oder weniger geheimen Ziele im Silikon-Tal uns vor allem herausfordern als in Angst versetzen. Jeder Wirtschaftsmanager und Bundestagsabgeordnete sollte Keese lesen oder sich mit ihm (digital) übers Digitale gestritten haben.

– 17.05.2015

Ein exzellent geschriebenes Buch, das insbesondere die kulturellen und geistigen Unterschiede zwischen den innovativen Unternehmen und Gründern im Silicon Valley und Deutschland aufzeigt. Gleichzeitig handelt es sich fast schon um eine Anleitung dafür, was es braucht, um ein Land wie Deutschland auf eine veränderte Realität einzustellen. Diese Veränderung kann vor allem nur bei einer einzigen Person beginnen - uns selbst.

– 10.05.2015

Exzellente Übersicht und Analyse des Silicon Valley im unterschiedlichsten Facetten. Technologisch, politisch, gesellschaftlich. Global, aber auch vor Ort. Leichtes Minus ist die Kritik mit Fokus auf Google. Das wird einseitig, auch wenn im Kern mit Sicherheit angebracht.

Ähnliche Bücher wie „Silicon Valley“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe