Tote Oma mit Schuss

Kriminalroman

Christiane Martini

Krimis Deutschland Regionalkrimi Nordmord

39 Bewertungen
3.05128

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Tote Oma mit Schuss“

Perfekte Urlaubslektüre mit viel Humor und Wortwitz: Entdecken Sie den Nordsee-Krimi „Tote Oma mit Schuss“ von Christiane Martini jetzt als eBook.

Viel ist nicht los hinterm Deich. Auf der Halbinsel Eiderstedt herrscht gähnende Langeweile – davon kann auch Dorfpolizist Hinnercks ein Liedchen singen. Mit Vorliebe sitzt er gemeinsam mit Helge in der „Goldenen Möwe“ und klagt dem Freund sein Leid. Bis die Nordseeidylle abrupt von vier bayerischen Bazis gestört wird, die sich an die Küste verirrt haben. Als es kurz darauf auch noch zu mysteriösen Todesfällen kommt, sehnt Hinnercks geradezu die alte Beschaulichkeit zurück. Zum Glück bekommt er bei der Aufklärung der Todesfälle tatkräftige Unterstützung – von Hauptkommissarin Denkewitz aus Husum. Die ist zwar sehr attraktiv, sorgt aber auch für so einige Scherereien …

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Tote Oma mit Schuss“ von Christiane Martini. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Über Christiane Martini

Christiane Martini, geboren 1967 in Frankfurt am Main, ist Diplom-Musiklehrerin und Absolventin des Konzertexamens. Sie ist Dozentin für Blockflöte, Querflöte und Klavier, leitet mehrere Ensembles für Alte und Neue Musik und hat neben eigenen Kompositionen auch zahlreiche musikalische Lehrwerke verfasst. Christiane Martini ist nicht nur Musikerin, sondern als Autorin auch in verschiedenen Genres zu Hause. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Frankfurt und wurde von ihrer ...


Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 90

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Tote Oma mit Schuss“

bellablacki – 08.09.2015
Sehr unterhaltsam und quietschebunt chaotisch ..... was das heißt wird jeder merken der dieses Buch liest 😉

Ricky wolters – 05.09.2015
sehr gewöhnungsbedürftig, der Schreibstil war schon sehr seltsam. Trotz allem liebe Charaktäre

Anni68 – 04.09.2015
Vielversprechender Titel, angenehmes Cover, im Buch selber ist der Text geschoppt, so dass er viel Platz einnimmt und dadurch die Seitenanzahl künstlich aufbläht. Der Text selber ist irgendwie abgehackt und im Ganzen uninteressant. Ich fühle mich von der Satzstruktur an Stenkelberg, oder -feld erinnert, halt die Hörspiel-Serie vom NDR oder so, wo die Leute alle abhacktes Platt schnacken - nur mit dem Unterschied, dass es da lustig ist. Hier nicht.

barba – 01.03.2022
Der Schreibstil ist sehr ungewöhnlich und ich empfinde ihn als sehr anstrengend. Daher habe ich das Buch nach der Hälfte abgebrochen.

Yarnarchista – 10.09.2015
Weltbewegend ist die Handlung nicht, aber für entspannte Lektüre geeignet. Die sperrige Formatierung des Textes irritiert, die Sinnhaftigkeit dessen erschließt sich mir nicht. Aber mein größter Kritikpunkt ist der Versuch der Autorin, Bayerisch schreiben zu wollen - das fällt schon "Muttersprachlern" schwer. Was, um Gottes Willen, hat sie auf diese Idee gebracht und warum hat sich niemand gefunden, der sie von der Umsetzung abgehalten hat? Da stellt es einem als Bayerin wirklich regelmäßig die Nackenhaare auf - grauenhaft!

Mensfeld – 11.09.2015
nix besonderes.

Ähnliche Titel wie „Tote Oma mit Schuss“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe