Alia (Band 1): Der magische Zirkel

Serie 

Serie

C. M. Spoerri

Die 100 meistgelesenen Bücher Merry Bookmas 10 Bücher, die Dich in magische Welten entführen Lese-Highlights im Oktober High Fantasy

524 Bewertungen
4.21947

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Alia (Band 1): Der magische Zirkel“

Alia beherrscht keines der vier Elemente. Jeder in Altra trägt Wasser, Feuer, Luft oder Erde in sich – sie nicht. Da sie demnach zu keiner angesehenen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie allerdings von ihrer Mutter ein Geheimnis, das ihr Leben verändern wird.

Verlag:

Sternensand Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 412

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Alia (Band 1): Der magische Zirkel“

Michel – 15.06.2020
Ich habe in vielen Kommentaren gelesen das das Buch "totaler Dreck" oder "müll" sein soll und hätte dardurch fast nicht mit dem Buch angefangen. Ich habs dann schlussendlich doch gemacht und bin echt froh darüber. Alia ist ein sehr gutes Buch und vorallem für Fantasy Fans gedacht.

Hamann – 31.12.2019
2 Tage und ich hatte es durchgelesen. Eine spannende Welt, die viele Fragen offen lässt. Am meisten jedoch zur Magie und der Historie der einzelnen Magier. Es ist für ein Erstlingswerk ein ausgezeichnetes Buch. Doch würde eine erneute, am besten professionelle Überarbeitung durch ein Lektorat der Geschichte noch wahnsinnig mehr helfen. Es sterben zu viele, böse und wütende Ausbrüche kommen zu unreflektiert. Ein hunderjähriger Magier sollte viel gelassener und erfahrener sein. Zu wenig wird auf die Entwicklung der Figuren verwendet. Im Mittelpunkt steht die Romance, was teilweise zu langatmig und zu schwulstig erzählt wird. Viel ist vorhersehbar, doch es entsteht eine atmosphärische und stimmige Geschichte mit Spannungen. Wünschen würde ichsüchtig: mehr zur Magierschule, Magie, was passiert in Der weiteren Entwicklunge der Protagonisten, warum sollen immer alle gleich sterben, das ist zu schwarz gemalt und zu einfach für eine Welt, die hier nur kurz besucht wird, auch wenn weitere Bände warten. Die Beziehung zum Gildenmeister ist interessant und da freue ich mich auf mehr Einblicke in dessen Sichtweise und Gedankenwelt.

"Anonymous" – 12.12.2019
Schöne Geschichte, aber der Schreibstil ist anstrengend.

ameisentiger – 28.12.2019
Nicht nur Müll, sondern langweiliger Müll

Wolke – 14.02.2020
Der Klappentext ist deutlich spannender als der Rest des Werkes

Bücherfreak16 – 24.06.2020
Ich habe das Buch trotz der eher negativen Kritiken angefangen zu lesen, da ich dem Buch eine Chance geben wollte. Im Nachhinein muss ich leider sagen, dass viele Kritiken zu Recht waren. Die Geschichte startet erstmal interessant: Eine Protagonistin ohne Begabung mit einer mysteriösen Vergangenheit. Leider wird es nie mehr als das. Man wartet darauf, dass etwas passiert, dass sie mehr über ihre Vergangenheit erfährt, aber Pustekuchen. Am Ende des Buches ist man so schlau wie vorher. Derweil hat sie einige Schwierigkeiten zu meistern, meistens ist sie dabei eher nutzlos und die Ereignisse scheinen oft für dir Hauptgeschichte nicht relevant. Der Spannungsbogen, der am Anfang aufgebaut wird, verläuft sich mit der Zeit im Nichts. Am Ende hätte man sich die Hälfte der Kapitel sparen können. Eine starke Protagonistin sieht anders aus. Meist sieht sie nur zu wie andere Kämpfen und wenn sie dann mal selbst Hand anlegt oder etwas merkwürdiged passiert, wird dies nicht mehr erwähnt (Stichwort Luftelementar). Manchmal hab ich mich gefragt, ob die Authorin ihre Protagonistin hasst oder eine Antiheldin schaffen wollte. Die Betonung liegt auf wollte.

Lalilu – 17.12.2019
Erdgenwie komme ich nicht weiter 😕ist leider nicht meins

kroko – 19.03.2020
War das schlecht! Aus der Geschichte selbst hätte wirklich was werden können, die Idee war gut. Aber die Sprache und der Schreibstil waren unterirdisch schlecht. Die Autorin war nicht in der Lage einen Spannungsbogen aufzubauen, der länger als eine Seite hielt und dann noch diese kurzen langweiligen Sätze.... da fragt man sich, warum sie glaubt ein Buch schreiben zu müssen

utalesemaus – 01.11.2019
Ein tolles Buch, sehr spannend und auch zum Schmunzeln. Allerdings gibt es auch Augenblicke, in denen ich ins Buch springen könnte. Bin gespannt, wie es weitergeht.

Mutti – 25.01.2020
Geht so.. ich habe es zu Ende gelesen, aber es hat mich nicht wirklich gefesselt und war teilweise ziemlich langatmig . Ich bin mir nicht sicher , ob ich noch weitere Bücher dieser Serie lesen werde.

Ähnliche Titel wie „Alia (Band 1): Der magische Zirkel“

Netzsieger testet Skoobe