Blutiger Frühling

Roman

Barbara von Bellingen

Historische Romane 5. - 16. Jahrhundert

7 Bewertungen
4.4286

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Blutiger Frühling“

Eine leidenschaftliche Dreiecksgeschichte vor dem blutigen Hintergrund der Bauernkriege

Im Jahr 1525, Schauplatz: ein Dorf im Odenwald. Anna Elisabeth, die Tochter eines Pachtbauern, achtzehn Jahre alt, ist außergewöhnlich hübsch. Johannes Rebmann, Mühlenbesitzer, verliebt sich in Anna. Doch auch der Reichsritter Albrecht Wolff von Weißenstein hat ein Auge auf Anna geworfen und wird zum erbitterten Rivalen.

Über Barbara von Bellingen

Barbara von Bellingen, PS für Ilka Paradis-Schlang, ist im Oberbergischen Land geboren, studierte Malerei an den Kölner Werkschulen, arbeitete im Entwicklungsdienst und übersetzte zahlreiche Romane, hauptsächlich Krimis, aus dem Englischen. Seit 1982 schreibt sie selbst, meist gründlich recherchierte historische Kriminalromane. Bei Heyne erschienen bisher die "Engelke Geerts Tetralogie" mit dem historischen Hintergrund der Hansestadt Hamburg, der im Mittelalter angesiedelte Roman "Die Sterndeuterin" und zwei historische Kriminalromane mit der Hobbydetektivin Felicitas Faber in der Hauptrolle.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 314

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Blutiger Frühling“

Netzsieger testet Skoobe