Das Rosenholzzimmer

Roman

Anna Romer

SPIEGEL Bestseller Taschenbuch Leichte Unterhaltung

267 Bewertungen
4.31835

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Rosenholzzimmer“

Als die Fotografin Audrey Kepler das verlassene Thornwood House im ländlichen Queensland erbt, ergreift sie sofort die Chance, ihrem hektischen Leben in Melbourne zu entkommen und einen Neustart zu wagen. In einem entlegenen Zimmer des alten, aber noch immer prächtigen Hauses entdeckt sie die verblasste Fotografie eines gutaussehenden Mannes. Wie sie bald herausfindet, handelt es sich um Samuel Riordan, den vormaligen Besitzer von Thornwood House, und Audreys Interesse ist geweckt. Schließlich erfährt sie, dass Samuel beschuldigt wurde, kurz nach dem Krieg eine junge Frau ermordet zu haben, was Audrey nicht glauben will. Doch als sie immer tiefer in Samuels Geschichte eintaucht, hat Audrey die böse Ahnung, dass der Mörder von damals noch lebt. Und dann droht sich ihr Verdacht auf gefährliche Weise zu bestätigen ...

Über Anna Romer

Anna Romer wuchs in New South Wales in einer Familie von Büchernarren und Geschichtenerzählern auf, weshalb sie sich schon früh für Literatur zu interessieren begann. Sie arbeitet als Grafikerin und hat lange Reisen ins australische Outback, nach Asien, Neuseeland, Europa und Amerika unternommen, wo sie viel Stoff sammelte, den sie in ihren Bildern und Texten verarbeitet. Ihr erster Roman »Das Rosenholzzimmer« lebt von ihrer Faszination für vergessene Tagebücher und Briefe, dunkle Familiengeheimnisse und alte Häuser und ihrer Liebe zur einzigartig schönen australischen Landschaft. Die Autorin lebt in einem abgelegenen Landsitz im nördlichen New South Wales, wo sie an ihrem nächsten Roman schreibt.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 426

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Das Rosenholzzimmer“

Juli – 02.01.2020
Fängt ganz gut an, driftet dann aber nicht nachvollziehbar ins Mystische ab ...habe es nicht zuende gelesen,

Enya71 – 05.10.2014
Spannend bis zur letzten Seite! Bis auf die Liebesgeschichte überhaupt nicht vorhersehbar!Gelungene Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte und Familiendrama. Im letzten Drittel konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.Sehr empfehlenswert!

ellamuc – 25.09.2014
Nett, vorhersehbar aber trotzdem flüssig zu lesen...perfekt für einen Regentag

Martina – 14.09.2014
Ich fand es schön. Spannend und ein bisschen romantisch. Genau richtig für einen verregneten Sonntag.

Flederwisch – 06.09.2014
Sehr spannend mit überraschendem Ende! Lesen!

BookstaBee – 10.09.2014
Man nehme: ein altes Haus, Familiengeheimnisse, übersinnliche Erscheinungen, die unvermeidliche Romanze und ein dummes Weibchen - fertig ist der x-te "Romantikthriller".

"Anonymous" – 18.09.2014
Lisa58 – 19.09.2014
Spannung, Übersinnliches, Liebe und ab und zu gruselig ! Die Landschaft und Vegetation wurde so Bildlich beschrieben man konnte die Blumen förmlich sehen und riechen und die Vögel singen hören . . . Sehr gelungenes Buch !

Marcy – 07.09.2014
spannend bis zur letzten Seite !

Knoepfchen11 – 13.09.2014
Die Geschichte hast mich leider nicht gepackt - habe nach 120 Seiten aufgegeben...

Ähnliche Titel wie „Das Rosenholzzimmer“

Netzsieger testet Skoobe