Walter van Rossum

Walter van Rossum, Jahrgang 1954, schloss sein Studium der Romanistik, Philosophie und Geschichte in Köln und Paris 1988 mit einer Dissertation über Jean-Paul Sartre ab. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits längst als freier Autor im medialen Mainstream etabliert – von WDR bis DLF, von ZEIT bis FAZ. Mit den Büchern »Meine Sonntage mit Sabine Christiansen« (2004) und »Die Tagesshow: Wie man in 15 Minuten die Welt unbegreiflich macht« (2007) wurde er als Medienkritiker einem großen Publikum bekannt. Das aktuelle Geschehen rund um den Corona-Wahnsinn veranlasste ihn, nach dem großen Erfolg von »Meine Pandemie mit Professor Drosten« gleich noch einmal nachzulegen, um die Machenschaften weiterer Pandemie-Profiteure schonungslos offenzulegen.

Entdecke die Titel von Walter van Rossum und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

4 Bücher von Walter van Rossum

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos