Nichts anzuziehen! -

Geschichten aus dem Kleiderschrank - Illustrationen Anoushka Matus

Kleider machen Leute Leicht & Heiter

9 Bewertungen
2.6667

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Nichts anzuziehen! -“

Illustrierter Stilratgeber mit integriertem Amüsierfaktor: Ein Muss für jede Frau!

Ladys, aufgepasst! Wäis Kiani, Expertin in Sachen Stil und Mode, hat tief in ihren Kleiderschrank geguckt – und in den von Stars und Sternchen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele und kongenialer Illustrationen bekommt die Leserin endlich Antwort auf ihre dringlichsten Fragen: „Was ist guter Stil?“; „Welchen Trends kann man getrost folgen, welchen keinesfalls?“; und vor allem: „Was soll ich bloß anziehen???“

Über Wäis Kiani

Wäis Kiani wurde in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Als Journalistin und Autorin schreibt sie für verschiedene Zeitungen und Magazine (u.a. Süddeutsche Zeitung, Financial Times Deutschland, Jolie, Neon und Maxi). Dabei beschäftigt sie sich überwiegend mit Themen aus dem Lifestyle-Bereich. Die Idee zu ihrem ersten Buch entstand, kurz nachdem Wäis Kiani im Dezember 2003 mit einem Artikel in der Süddeutschen Zeitung mit dem Titel "Stirb, Susi!" für Furore sorgte. Der beigefügte Männertest begeisterte Entertainer Harald Schmidt so sehr, dass er ihn in seiner Late-Night-Show von A bis Z durchexerzierte.
Wäis Kiani lebt und arbeitet in München.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 77


1 Kommentar zu „Nichts anzuziehen! -“

– 28.05.2017

Streckenweise witzig, oft aber leider auch nur bissig und arrogant-belehrend. Außerdem kommen viel zu oft Sätze wie "wenn Sie nicht die Beine von Giselle Bündchen haben" vor. Vielleicht bin ich zu humorlos, aber das ist Body shaming und nicht lustig.

Ähnliche Bücher wie „Nichts anzuziehen! -“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe