Unter den hundertjährigen Linden

Roman

Valérie Perrin

Liebesromane

38 Bewertungen
4.81579

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Unter den hundertjährigen Linden“

Diese Friedhofswärterin wird Ihr Herz verzaubern:
Trauer und Hoffnung, Verlust und Liebe in dem wunderbaren zweiten Roman der französischen Autorin Valérie Perrin über das Leben und all die kleinen Dinge, die es lebenswert machen

Violette Toussaint ist Friedhofswärterin in einem kleinen Ort in Burgund. Dort lebt und arbeitet sie, kümmert sich liebevoll um die Gräber und die Trauernden, die auf unterschiedliche Arten mit ihrem jeweiligen Verlust zu kämpfen haben.
Bis Julien auf ihren Friedhof kommt und ein ungewöhnliches Anliegen vorbringt: Seine Mutter ist gestorben und möchte neben einem Mann beerdigt werden, den Julien nicht kennt …
Juliens Geschichte weckt Violettes Interesse, und bald verbringen sie immer mehr Zeit miteinander, während das Tagebuch von Juliens Mutter eine anrührende Liebesgeschichte preisgibt. Violette jedoch trauert selbst um einen geliebten Menschen und hat Angst, Julien ihr Herz zu öffnen. Schafft sie es, noch einmal neu anzufangen?

Nach »Die Dame mit dem blauen Koffer« bezaubert auch Valérie Perrins zweiter Roman mit französischem Charme, großen Emotionen und viel Fingerspitzengefühl.

Über Valérie Perrin

Valérie Perrin ist Fotografin und Drehbuchautorin. Sie lebt und arbeitet mit Regisseur Claude Lelouch. Ihr Debütroman »Die Dame mit dem blauen Koffer« hat in Frankreich zahlreiche Preise gewonnen. »Unter den hundertjährigen Linden« ist ihr zweiter Roman.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 351


5 Kommentare zu „Unter den hundertjährigen Linden“

Eva – 08.03.2020

Zauberhaft geschrieben, mit vielen Wahrheiten über das Leben und oft so erbarmungslos wie das Leben. Und doch voller Hoffnung.

Sabine – 09.02.2020

Eine ungewöhnliche Geschichte mit einer ungewöhnlichen Frau. Deren Persönlichkeit man sich nach und nach und behutsam beim Lesen annähert, es bleibt die ganze Zeit spannend, mehr zu erfahren. Und immer wieder kreuzen andere Geschichten und Menschen den Weg. Es ist kein bisschen langweilig und verliert sich nicht in irgendwelchen psychologischen Deutungen. Allein die Geschichte spricht.

Luzia – 08.02.2020

Poetisch und doch spannend, lesenswert!

Leseratte – 06.02.2020

Ich konnte nicht aufhören zu lesen und nutzte jede freie Minute, erneut in die Geschichte einzutauchen. Danke!

Sandra – 31.01.2020

Traurig, überraschend, voller Liebe, Irrungen, Tod - und der Hoffnung.

Ähnliche Bücher wie „Unter den hundertjährigen Linden“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe