Die Holunderschwestern

Roman

Familiengeschichten Ab 19. Jahrhundert

322 Bewertungen
4.4938

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Holunderschwestern“

München 1918. Die junge Fanny – Franziska – sitzt im Zug nach München und will der Provinz entfliehen. Ihre sensible Zwillingsschwester Friederike musste sie zurücklassen. Als die reiche Witwe Dora mit ihren beiden Kindern zusteigt, ahnt Fanny noch nicht, dass ein tragisches Schicksal seinen Anfang nimmt.

München 2015. Katharina erhält einen Brief aus London: In einem Archiv wurden Tagebücher ihrer Urgroßmutter Franziska gefunden. Katharina wird neugierig. Wie kommt es, dass die Aufzeichnungen ihrer Urgroßmutter, einer einfachen Köchin, in London verwahrt werden?

Über Teresa Simon

Teresa Simon ist das Pseudonym einer bekannten deutschen Autorin. Sie reist gerne (auch in die Vergangenheit), ist neugierig auf ungewöhnliche Schicksale, hat ein Faible für Katzen, bewundert alles, was grünt und blüht, und lässt sich immer wieder von stimmungsvollen historischen Schauplätzen inspirieren.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 335


17 Kommentare zu „Die Holunderschwestern“

– 16.04.2019

Einfach super. Habe es in zwei Tagen durchgelesen.

– 23.03.2019

Tolles Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen.

– 21.02.2019

ein spannendes Buch bis zum Schluss

einfach nur toll

– 01.10.2018

Interessante Geschichte. Allerdings fand ich sie ziemlich langatmig und wenig realistisch.

– 23.06.2018

Ein wunderbares spannendes Buch. In drei Tagen hatte ich es durch gelesen. Man konnte sich richtig hineinversetzen!!! Ich hoffe es kommen mehr solche Bücher!!!

Ähnliche Bücher wie „Die Holunderschwestern“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe