Das Geheimnis der schwedischen Briefe

Tanja Bern

Familiengeschichten Melodrama

43 Bewertungen
4.4186

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Geheimnis der schwedischen Briefe“

Verschollene Briefe, eine Reise nach Schweden und das Geheimnis der wahren Liebe.

Als ihre Urgroßmutter Johanna krank wird, bietet Emilia an, sie zu betreuen. Sie kümmert sich liebevoll um die alte Dame, die ihr viele Geschichten aus ihrer Vergangenheit erzählt. Emilia taucht tief in die Wirren des Zweiten Weltkrieges ein und entdeckt ein wohlgehütetes Familiengeheimnis: Ihre Urgroßmutter flüchtete damals aus Pommern - und trotz all der Schrecken fand sie die große Liebe. Briefe ihres damaligen Geliebten, die die alte Frau sorgsam versteckt hielt, zeugen von den tiefen Gefühlen. Nach Johannas Tod erwacht in Emilia der Wunsch, mehr über die bewegte Vergangenheit ihrer Urgroßmutter herauszufinden. Sie begibt sich nach Südschweden in die Pension des charmanten Lars Tjorveson. Hier will sie zur Ruhe kommen und nach dem Menschen suchen, der Johanna so viel bedeutet hat. Doch in dem kleinen Ferienort findet sie letztendlich so viel mehr als nur die Wahrheit ...

Wer bist du? Wo gehörst du hin? Und wem schenkst du dein Herz?

Ein ergreifender Familiengeheimnis-Roman bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Über Tanja Bern

TANJA BERN
Tanja Bern lebt mit ihrer Familie im Ruhrgebiet. Durch eine starke Verbundenheit zur Natur und die Liebe für mystische Geschichten entstand bei ihr schon früh das Bedürfnis zu schreiben. Im Frühling 2008 erschien ihre erste Publikation, der Auftaktroman einer Buchreihe. Seither wurden mehrere Romane und Kurzgeschichten der Autorin in verschiedenen Verlagen veröffentlicht.

PETER SCHÜNEMANN
Peter Schünemann, 1961 in Meißen geboren, wuchs bei Leipzig und im Thüringer Wald auf. Mit 10 Jahren begann er zu schreiben. Dabei reizte ihn schon immer das Fantastische. 1981 erschienen erste Science-Fiction-Geschichten aus seiner Schreibmaschine.
Seit 1989 arbeitet Peter als Lehrer in Halle an der Saale. Im gleichen Jahr wurde er auch Mitglied des dortigen Andromeda Science Fiction Clubs, für dessen Fanzine "SOLAR-X" er zwischen 1990 und 2006 Rezensionen sowie SF-, Fantasy- und Horrorgeschichten schrieb. Weitere Texte dieser Genres erschienen in Magazinen und Anthologien anderer Verlage, außerdem in vier eigenen Story-Bänden.
Für den TextLustVerlag konzipiert Peter Schünemann die Serie "Die Schrecken von Sahlburg" und schreibt im Wechsel mit Ben B. Black die Kurzromanfolgen der Bände.

NINA STRÄTER
Nina Sträter wurde 1976 in Düsseldorf geboren, studierte Germanistik und Musikwissenschaft. Sie ist Dozentin für Deutsch als Fremdsprache, arbeitet als freiberufliche Lektorin sowie Texterin und ist Ensemble-Mitglied im »Theater am Marienplatz« (TAM) in Krefeld.
Beim Marburg-Award 2012 errang Nina Sträter den dritten Platz und veröffentlichte bereits mehrere Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien.


Verlag:

beHEARTBEAT

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 257

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Das Geheimnis der schwedischen Briefe“

Erika – 05.07.2020
sehr spannend und anruehrend

Hannelore – 29.07.2020
Sehr schön geschrieben, konnte nicht aufhören zu lesen

Abließ heidrun – 18.07.2020
Eine einfühlsame spannende Geschichte Heidrun 17.7.2020

Ludolise – 12.07.2020
Sehr schön geschrieben... Empfehlenswert

Ähnliche Titel wie „Das Geheimnis der schwedischen Briefe“

Netzsieger testet Skoobe