Rette mich vor dir

Roman

Tahereh Mafi

Utopie & Dystopie Fantasy

235 Bewertungen
4.66383

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Rette mich vor dir“

Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Über Tahereh Mafi

Tahereh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Rette mich vor dir" ist der heiß ersehnte zweite Band der Trilogie um Juliette.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 290

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Rette mich vor dir“

else-anna – 04.02.2020
Dieser Teil ist anstrengend, Juliette ist anstrengend und man kann ihr nicht wirklich folgen! Toll ist Warner und nur er macht das Buch zum Ende weiterhin interessant! Trotzdem spannende Geschichte

Nina – 22.09.2019
super Schreibstil

Sarah – 03.11.2018
Den Charakter Kenji find ich einsame Spitze! Einerseits der Pausenclown, andererseits die clevere, redegewandte Autoritätsperson. Mag ich! Juliette empfand ich in diesem Teil als anstrengend und weinerlich, mitunter sogar egoistisch. Der Schreibstil der Autorin ist nicht jedermanns Sache. Aber die Geschichte selbst gefällt mir sehr.

Anchja – 05.08.2017
Super Buch! Tahereh mafis Schreibtisch ist einfach einzigartig! Ich liebe diese Reihe!

lovelybookworm123 – 25.07.2017
ich liebe diese reihe. mit jedem kapitel, wächst sie mir noch mehr ans herz. super toll. man lacht, man fühlt alles mit und fiebert mit. die emotionale entwicklung dieser gepeinigten seelen ist so realistisch. es passiert nicht alles aufeinmal, sondeen alles entwickelt sich. sehr mitreissend. ha alle drei verschlungen und ich werde diese reihe bestimmt nicht zun letzten mal gelesen haben....

utalesemaus – 06.06.2017
Rush – 26.04.2017
Drachen21 – 08.04.2017
Inola Scheel – 24.02.2016
absolut Klasse mit einem wunderbaren Wortzauber, ich bin begeistert und habe gerade nach Zitrone schmeckende Zuckerwatte im Kopf!

Bücherwurm 82 – 01.05.2015
Ein bisschen viel Teenager-Gesülze. Die Hauptfigur ist versinkt zu oft in Selbstmitleid, Handlungen sind nicht nachvollziehbar. Abgesehen davon, hätte die story ganz nett sein können, aber zum Schluss hab ich vieles einfach komplett überlesen um endlich zum Ende zu kommen...

Ähnliche Titel wie „Rette mich vor dir“

Netzsieger testet Skoobe